FANDOM


Lord Yohn Rois (engl.: Royce) , auch bekannt als Bronze Yohn, ist der Lord von Runenstein und das Oberhaupt des Hauses Rois.[1] Er hat drei Söhne: Andar Rois, Robar Rois und Weymar Rois, allesamt Ritter.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er hat tiefe Falten im Gesicht, graue Haare und Augen und sehr buschige Augenbrauen. Er sieht trotzdem auch sehr stark aus, da er sehr groß ist und riesige Hände besitzt. Er trägt eine tausend Jahre alte Rüstung aus Bronze, die mit Zauberrunen beschriftet ist.[2] Er ist so groß wie Sandor Clegane, sein Haar ist grau und sein Gesicht voller Falten, trotzdem wirkt er sehr stark und gefährlich. Er blickt sehr ernst drein und hat eine dröhnende Stimme, dazu schiefergrauen Augen und buschige Augenbrauen.[3]

BiographieBearbeiten

Lord Yohn war ein guter Turnierritter, der 281 n. A. E. bei dem Turnier von Harrenhal mitmachte, wo er von Prinz Rhaegar Targaryen besiegt wurde.[4]

Beim Turnier von Lennishort, das König Robert Baratheon 289 n. A. E. als Feier seines Sieges in der Graufreud-Rebellion abhalten ließ, verlor Yohn Rois im Tjost gegen Lord Jorah Mormont, der auf dem Turnier um die Gunst seiner zukünftigen Gemahlin Lynesse Hohenturm kämpfte, was ihn schier unbesiegbar machte.[5]

Er besiegte Thoros von Myr beim Turnier zu Ehren von Prinz Joffreys 12. Namenstag mit einem gewöhnlichen Streitkolben, nachdem die Flamme von Thoros' Schwert erloschen war.[6]

Lord Tywin Lennister fragte einst auf seiner Suche für eine Gemahlin für Tyrion Lennister auch bei Lord Yohn wegen seiner Tochter an, wurde aber abgewiesen.[7]

Lord Rois eskortierte seinen Sohn Ser Weymar nach Norden zur Mauer, als dieser der Nachtwache beitrat im Jahre 296 n. A. E.. Sie besuchten dabei auch Winterfell[2], wo sich Sansa in Ser Weymar verliebte. Bei dieser Gelegenheit ging er mit Lord Eddard auf die Jagd und besiegt sowohl Eddard als auch Ser Rodrik Cassel in einem Übungskampf.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Lord Yohn besuchte das Turnier der Hand in Königsmund zusammen mit seinen Söhnen Ser Andar und Ser Robar.[2][3]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Nachdem drei Ritter aus dem Flusslanden von Plünderungen durch Ser Gregor Clegane auf ihren Ländereien berichten, will Eddard Stark als Hand des Königs für Gerechtigkeit sorgen, indem er Ser Gregor festnehmen lassen möchte. Ser Robar Rois soll zum Königswald reiten und König Robert Baratheon Bescheid geben, der sich immer noch auf der Jagd nach dem Weißen Hirschen befindet. Auch sein Vater Yohn Rois ist an der Jagdgesellschaft beteiligt.[8] Nachdem der Hirsch von Wölfen erlegt vorgefunden wird, kehrt er mit einigen anderen nach Königsmund zurück, während der Rest der Gesellschaft zusammen mit König Robert fortan einen riesigen Wildschweinkeiler jagen möchte.[9] Er wird von Petyr Baelish Eddard Stark gegenüber als möglicher Verbündeter gegen die Lennisters genannt.[10]

Bei König Joffrey Baratheons erster Hofversammlung wird Lord Yohn in Abwesenheit mit Name ausgerufen und von ihm wird verlangt, dass er dem neuen König die Treue schwört, andernfalls werde er bestraft werden.[11]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Er ist einer der Freier von Lysa Tully.[7]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Nach der Purpurnen Hochzeit und ihrer Flucht aus Königsmund bringt Petyr Baelish Sansa Stark auf die Finger, wo 14 Tage später Lysa Tully eintrifft, um Kleinfinger zu heiraten. Sie berichtet, wie Yohn Rois sie immer wieder bedrängt habe, in den Krieg der Fünf Könige einzugreifen.[12]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Als Lord Nestor Rois nach Hohenehr kommt, um den Sänger Marillion wegen Lady Lysa Tullys Tod zu verhören, warnt er Petyr Baelish, dass sich im Grünen Tal eine Opposition bildet, die Petyr als Lord Protektor absetzen will, angeführt von seinem Vetter Yohn Rois.[13] Großmaester Pycelle trägt dem Kleinen Rat in Königsmund das Ansinnen der Lords vor. Cersei Lennister entscheidet, dass Petyr Baelish nichts geschehen dürfe, dass die Lords aber ansonsten freie Entscheidungen treffen dürften, was die Regierung des Grünen Tals angehe.[14]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Als die Lords der Erklärung mit 6000 Soldaten vor den Mondtoren eintreffen, verweigert ihnen Lord Nestor Rois zunächst den Zutritt nach Hohenehr, obwohl seine Garnison nur 300 Mann stark ist. Bei der Verhandlung mit den Lords schafft es Petyr Baelish, den Lords ein Jahr abzuringen, in dem er die Regierung über das Grüne Tal wieder in Ordnung bringen will. Nach der Verhandlung erklärt er Sansa Stark, dass sich in diesem Jahr einiges ändern werde. So würden Lady Anya Waynwald und Lord Hortan Rotfest ob ihres Alters wahrscheinlich bald sterben, Lord Gilwald Jäger von seinem Bruder Harlan Jäger ermordet werden, Lord Benedar Belmor bestochen werden, Ser Symond Tempelheim sein Freund werden und Lord Yohn Rois allein dastehen. Zudem werde er in Ser Lyn Corbray, dessen abgesprochenes Possenspiel Petyr bei der Verhandlung geholfen hat, einen zuverlässigen Spion in jeder geheimen Verschwörung gegen ihn haben.[3]

Kurze Zeit später hält Lord Yohn einen kleinen Buhurt für Knappen ab. Erwartungsgemäß siegt dabei Harrold Hardyng, genannte "der Erbe", und Lord Yohn schlägt ihn zum Ritter. Er plant, ihn mit einer seiner Enkelinnen zu vermählen, da er der Erbe des Grünen Tals ist. Wenig später durchkreuzt Petyr Baelish allerdings Lord Yohns Pläne und erreicht mit Hilfe einer großen Mitgift an Lady Anya Waynwald ein Verlöbnis zwischen Harrold und seiner Tochter "Alayne Stein", die in Wirklichkeit Sansa Stark ist. Auch Ser Symond Tempelheim und Lord Benedar söhnen sich mit Petyr aus.[15]

StammbaumBearbeiten

 
 
 
 
 
Yohn
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Andar
 
Robar
 
Weymar
 
Ysilla
 
Mychel
Rotfest
 
 



Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  2. 2,0 2,1 2,2 Die Herren von Winterfell, I-Sansa II
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Die dunkle Königin, VIII-Alayne I (Sansa I)
  4. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard V
  5. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Daenerys I
  6. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Davos
  7. 7,0 7,1 Sturm der Schwerter, V-Tyrion III
  8. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard I
  9. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard II
  10. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard III
  11. Das Erbe von Winterfell, II-Sansa III
  12. Die Königin der Drachen, VI-Sansa III
  13. Zeit der Krähen, VII-Sansa
  14. Zeit der Krähen, VII-Cersei IV
  15. Die dunkle Königin, VIII-Alayne II (Sansa II)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki