FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Walder Frey (Begriffsklärung) aufgeführt.

Walder Frey, auch Kleiner Walder (engl.: Little Walder) genannt, ist der Sohn von Merrett Frey und Mariya Darry. Er ist somit ein Enkel von Lord Walder Frey. Er war eine Zeit lang Mündel auf Winterfell.[3] Er trägt später ein persönliches Wappen, das Elemente aus den Häuser Frey, Rallenhall und Darry zeigt.[4]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Bei seinem Tod 300 n. A. E. ist er neun Jahre alt.[5] Der Kleine Walder ist ein großer und schwerfälliger Junge. Sein Spitzname wurde ihm gegeben, um ihn zu ärgern.[6] Zu Beginn von Das Lied von Eis und Feuer ist er sieben Jahre alt.[3] Laut Appendix von Sturm der Schwerter ist er zu dieser Zeit immer noch sieben Jahre alt.[7] Laut Appendix zu Zeit der Krähen ist er acht Jahre alt.[8] Er ist 52 Tage jünger als der Große Walder. Er ist groß und stämmig und hat einen großen runden Bauch.[9]

Merrett Frey hält nicht besonders viel von seinen Kindern, weshalb er sich oft betrinkt.[10]

Er besitzt eine hübsche blau ziselierte Silberrüstung. Sein Helm ist mit blauen und grauen Seidenbändern verziert. Auf seinem Schild trägt er ein eigenes Wappen: es zeigt neben den Zwillingstürmen auch den gestromten Keiler von Haus Rallenhall und den Pflüger von Haus Darry.[11]

BiographieBearbeiten

Lord Walder Frey reist mit einigen seiner Söhne auf das Turnier zu Ehren von Prinz Joffreys 12. Namenstag nach Königsmund. Dort bietet er Jon Arryn und Lysa Tully an, zwei seiner Enkel - einer davon ist Merretts Sohn Walder - als Mündel an den Königshof zu geben und im Gegenzug Robert Arryn mit auf die Zwillinge zu nehmen. Er wird von Lady Lysa schroff abgewiesen, was er nicht vergessen hat, als Catelyn Tully ihn bittet, Robb Starks Armee auf die andere Seite des Tridents marschieren zu lassen.[6]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Nach den Verhandlungen zwischen Catelyn Tully und Lord Walder Frey stellt dieser Bedingungen an Robb Stark, damit er mit seiner Armee den Trident überschreiten darf: unter anderem sollen zwei Enkel des Lords - beide mit Namen Walder - als Mündel nach Winterfell geschickt werden.[6]

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Auf Winterfell leben sich die beiden Walders zunächst gut ein. Dann jedoch wird der Kleine Walder von Struppel gebissen, woraufhin er und Sommer in den Götterhain eingesperrt werden. Der Kleine Walder hatte Rickon regelkonform mit einem Stock während eines Spiels geschlagen, was der Schattenwolf falsch verstanden hatte.[9] Zu Beginn des Erntefestes dürfen die beiden Walders mit ihren Pferden gegen Stechpuppen kämpfen. Als Bran ihnen zuschaut, reiten sie herbei und machen sich über Brans "Pferd" Hodor lustig, bis Maester Luwin erscheint und die beiden rügt. Der Kleine Walder gibt daraufhin eine freche Antwort, was Luwin noch zorniger macht. Osha warnt Bran später vor dem Kleinen Walder, den sie für gefährlich hält.[11] Die beiden Walders sitzen auf dem Erntefestmahl am hohen Tisch neben Rickon.[12] Auf dem Erntefest nehmen die beiden Walders auch an dem Festmahl teil, und gemäß der Tradition schickt Bran als Gastgeber in einer Geste der Freundschaft besonders leckere Köstlichkeit an seine Ehrengäste weiter: weil Ser Rodrik Bran auch an die beiden Ziehbrüder erinnert, schickt er ihnen gekochte Beete und große Kohlrüben in Butter. Als Jojen Reet und Meera Reet auf dem Fest erscheinen, beschimpft der Kleine Walder sie Rickon und seinem Vetter gegenüber als Schlammleute und Froschfresser.[12]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Als die beiden Walders von der Schlacht von Ochsenfurt und dem Tod Ser Stevron Freys erfahren, meint der Kleine Walder, Stevron sei es bestimmt müde gewesen, auf den Tod von Lord Walder zu warten. Der Tod seines Onkels scheint ihn genauso wenig zu berühren wie seinen Vetter.[13] Als Theon Graufreud Winterfell in einem Handstreich einnimmt, werden die beiden Walders zunächst gefangen genommen. Dabei unterlässt es der Kleine Walder nicht, Bran die Niederlage unter die Nase zu reiben.[14] Als Bran, Rickon, Osha, Hodor, Meera und Jojen Reet aus der Burg fliehen, bestimmt Theon Graufreud eine Gruppe von Nordmännern und Eisenmännern, die im Morgengrauen auf die Jagd nach ihnen gehen. Einer der beiden Walders meldet sich freiwillig, um mitzugehen, und behauptet, er sei schon oft mit auf die Jagd gegangen, was der andere Walder bestreitet. Theon weiß nicht, welcher Walder welcher ist.[15] Die beiden Walders werden bei der Plünderung von Winterfell durch Ramsay Schnee verschont.[16]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Am Tag des Todes von Lord Hoster Tully erscheint eine Delegation der Freys auf Schnellwasser, um Robb Stark ein neues Bündnisangebot zu machen. Außerdem berichten sie von einem Brief der beiden Walders, die schreiben, dass Theon Winterfell niedergebrannt hätte und Ramsay die Überlebenden in Grauenstein aufgenommen habe.[17]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Die beiden Walder leben als Mündel auf Grauenstein. Als Ramsay Bolton seinen beiden Gästen Hother Umber und Arnolf Karstark seinen Gefangenen Theon Graufreud vorführen will, holen die beiden Walder ihn aus dem Verlies und bringen ihn in die Große Halle der Burg.[18]

Um Lord Wyman Manderly erneut an den Eisernen Thron zu binden, sollen unter anderem Lord Wyman Enkelinnen mit Freys verheiratet werden, so auch der Kleine Walder und Wylla Manderly, die allerdings wenig begeistert davon ist.[19]

Ramsay nimmt die beiden Walder mit zur Eng, wo Theon für ihn die Belagerung von Maidengraben beendet. Als Theon die 65 verbliebenen Eisenmänner in Ramsays Lager bringt, treffen sie dort auch auf Ramsays Entourage. In der folgenden Nacht lässt Ramsay die Eisenmänner allesamt bei lebendigem Leib häuten und am folgenden Tag an Holzpfählen entlang der Plankenstraße aufstellen. Drei Tage später erscheint Lord Roose Bolton mit seinem Heer, zu dem auch etwa 1400 Frey-Soldaten gehören, in Maidengraben ein.[20]

Als sie nach Hüglingen kommen, schenkt Lady Barbra Ryswell den beiden Walder je einen grauen Junghengst. Ramsay und zwölf seiner Vertrauten reiten von Hüglingen aus, um nach den vermissten Symond Frey, Rhaegar Frey und Jared Frey zu suchen und kehren nach zwei Wochen erfolglos zurück. Die beiden Walder sind auch dabei. Theon bemerkt, dass der Kleine Walder immer mehr zu Ramsays Liebling wird und ihm jeden Tag ähnlicher wird im Gegensatz zu seinem Vetter, der sich nicht an den Grausamkeiten Ramsays beteiligt.[21]

Er ist Gast bei der Hochzeit Ramsay Boltons mit Jeyne Pool, die als Arya Stark ausgegeben wird. Während der Hochzeitsfeier trifft die Nachricht ein, dass sich Stannis Baratheon mit seinem Heer auf den Weg nach Winterfell gemacht hat, das er in 14 Tagen erreichen könnte, wenn das Wetter hält.[22]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Als sich Stannis Winterfell nähert, verunsichert eine Mordserie die Garnison der Burg, hinter der Manke Rayder und seine Speerfrauen stecken. Auch der Kleine Walder wird schließlich Opfer dieser Serie, und seine Leiche wird in der Ruine des Ersten Frieds gefunden. Er war trotz Warnung seines Vetter alleine in den Hof gegangen, um Wettschulden einzutreiben. Später leugnet Esche allerdings Theon gegenüber, dass sie etwas mit dem Mord an dem Kleinen Walder zu tun haben.[5]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
Walder
 
(3) Amarei Rallenhall
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Drei Geschwister
 
Danwell
 
 
Wynafrei Whent
 
 
Merrett
 
Mariya Darry
 
 
Zwei Geschwister
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Patrick vom Blauen Arm
 
Amerei
 
Lancel Lennister
 
Fette Walda
 
Roose Bolton
 
Marissa
 
Kleiner Walder
 
 
 



QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Walder
  2. Die Welt von Eis und Feuer (App), Walder Frey (Der Kleine)
  3. 3,0 3,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  4. The Citadel. Heraldry: Personal Arms
  5. 5,0 5,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Theon III
  6. 6,0 6,1 6,2 Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn III
  7. Sturm der Schwerter, V-Appendix
  8. Zeit der Krähen, VII-Appendix
  9. 9,0 9,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran I
  10. Die Königin der Drachen, VI-Epilog (Merrett Frey)
  11. 11,0 11,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran II
  12. 12,0 12,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran III
  13. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Bran I
  14. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Bran II
  15. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon II
  16. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon IV
  17. Sturm der Schwerter, V-Catelyn IV
  18. Der Sohn des Greifen, IX-Stinker I (Theon I)
  19. Der Sohn des Greifen, IX-Davos III
  20. Der Sohn des Greifen, IX-Stinker II (Theon II)
  21. Der Sohn des Greifen, IX-Stinker III (Theon III)
  22. Der Sohn des Greifen, IX-Der Prinz von Winterfell (Theon IV)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.