FANDOM


Vaes Graddakh ist eine Ruinenstadt an der Nordküste des Kontinents Essos am Zitternden Meer. Die Ruinenstadt liegt am Flussdelta des Sarne östlich der Städte Morosh und Saath.[1]

GeschichteBearbeiten

Der ehemalige Name der Stadt, die einst dem Königreich von Sarnor angehörte, ist Sarys. Die Stadt wurde im Jahrhundert des Blutes nach dem Untergang von Valyria von den Dothraki unter Khal Zeggo zerstört, allerdings war die Stadt auch schon vorher von der Sarnori weitgehend verlassen worden.[2] Vaes Graddakh bedeutet in der Sprache der Dothraki Stadt des Drecks.[3]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Länder von Eis und Feuer, Karte von Zentralessos
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Die Graslande
  3. Die Welt von Eis und Feuer (App), Vaes Graddakh

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki