FANDOM


König Urras Graueisen (engl.: Urras Greyiron), genannt Urras Eisenfuß (engl.: Urras Ironfoot), war ein Hoher König der Eiseninseln aus dem Hause Graueisen.[1]

BiographieBearbeiten

Urras Graueisen war Salzkönig von Orgmont und der größte Plünderer seiner Zeit. Der Prophet Galon Weißstab versammelte zu seinen Lebzeiten alle Fels- und Salzkönige der Eiseninseln auf Alt Wiek zu einem Königsthing, auf welchem Urras zum ersten Hochkönig der Eiseninseln seit dem Grauen König gewählt wurde. Nach seinem Tod wurde die Treibholzkrone von seinem Sohn Erich dem Hässlichen beansprucht. Da dieser jedoch nicht auf einem Königsthing gewählt wurde, musste er sich kurze Zeit später dem neugewählten König Regnar Drumm unterwerfen.[1][2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Als Aeron Graufreud nach König Balon Graufreuds Tod seinen Ertrunkenen verkündet, dass ein Königsthing stattfinden solle, erwähnt er Urras Eisenfuß als einen der Könige, die durch eine solche Versammlung gewählt worden waren.[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Treibholzkronen
  2. 2,0 2,1 Zeit der Krähen, VII-Der Prophet (Aeron I)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.