FANDOM


Lord Torghen Flint, genannt Der Flint oder Der Alte Flint, ist der Häuptling der Ersten Flints, einem Bergstamm aus dem Norden. Er ist der Vater von Donnel und Artos Flint.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist ein stämmiger, schroffer Mann mit knorrigen Händen so groß wie Schinken, wobei seine Knöchel gerötet sind. Er ist kleiner als Brandon Norrey, wiegt aber das doppelte. Er geht mit Hilfe eines Schlehdornstocks.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Jon Schnee rät Stannis Baratheon, die Bergstämme für sich zu gewinnen, indem er ihnen die Ehre erweist, sie zu besuchen. Jon denkt, dass wenn er sie persönlich darum bittet, für sie zu kämpfen, sie ihn nicht zurückweisen werden. Die beiden wichtigsten Stammeshäuptlinge seien "der Alte Flint" und der "Große Eimer".[3]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Torghen Flint und Brandon Norrey haben einen Platz auf der Ehrentribüne bei der Hochzeit von Alys Karstark und Sigorn in der Schwarzen Festung. Da sie zu alt sind, um mit Stannis in die Schlacht zu ziehen, hatten sie stattdessen ihre Söhne und Enkel mitgeschickt. Zur Hochzeit hatte Jon sie eingeladen, und sie waren schnell erschienen, zusammen mit fünf Flints und zwölf Norreys, aber sie haben beide auch je eine Amme für Ungeheuer mitgebracht, wie Val Dallas Kind nennt. Das Flint-Mädchen ist erst 14 Jahre alt und flachbrüstig, hat aber keinen Mangel an Milch.[4] Am Tag der Hochzeit kehrt Val mit Tormund Riesentod und über 3000 Wildlingen zur Schwarzen Festung zurück. Jon verhandelt mit Tormund und einigt sich mit ihm auf folgende Abmachung: er gewährt allen Wildlingen Zuflucht und Essen an der Mauer, dafür sollen diese all ihre Habseligkeiten und Besitztümer abgeben und zusätzlich 100 Kinder als Geiseln stellen, die den Männern der Schwarzen Festung als Pagen und Knappen dienen sollen. Die wehrfähigen Wildlinge sollen der Nachtwache an der Schwarzen Festung, in Ostwacht oder am Schattenturm bis zum Frühjahr dienen, während die Waisen, Alten und Versehrten in den zehn noch unbemannten Burgen an der Mauer untergebracht werden sollen. Am Abend erklärt Jon Bowen Marsch, Othell Yarwyck, Brandon Norrey, Torghen Flint, Klydas und Septon Celladar seinen Plan. Zunächst hat der Alte Flint große Bedenken, vor allem gegenüber dem berüchtigten Weiner, dem Jon ebenfalls die Chance geben will, in den Süden zu gelangen, aber als Jon von den Geiseln erzählt, scheint er überzeugt zu sein, dass es klappen könnte, denn auch in seinem Haus war es Tradition, dass sie den Starks Jahrhunderte lang Geiseln stellen mussten.[2]

Siehe auchBearbeiten

Familie Bearbeiten

 
Unbekannte
Gemahlin
 
Torghen
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Donnel
 
Artos
 
 


EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ein Tanz mit Drachen, X-Appendix
  2. 2,0 2,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Jon IV
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Jon IV
  4. Ein Tanz mit Drachen, X-Jon III

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki