FANDOM


Der Sturmgott (engl.: Storm God) ist eine Gottheit der Eisenmänner.

Über den Sturmgott Bearbeiten

Er ist der ewige Gegenpart des Ertrunkenen Gottes, mit dem er seit Ewigkeiten im Krieg liegt. Er lebt in einer wolkigen Halle und die Raben sind seine Kreaturen. Er legt Fallen und Lockmittel, um die Eisenmänner zu zerstören und er schickt Stürme auf die See, die ihnen nur Kummer bringen.[1]

Legende Bearbeiten

Der Graue König tötete den ersten Seedrachen namens Nagga mit Hilfe des Ertrunkenen Gottes. Von ihren Knochen baute er die Halle des Grauen Königs, die er mit dem noch lebendigen Feuer des Seedrachens erwärmte. Er regierte der Legende nach 1007 Jahre lang, wobei er auch einen Krieg mit dem Sturmgott anzettelte. Angeblich provozierte er den Sturmgott so lange, bis dieser einen Blitz auf die Erde hinabschleuderte, womit der Graue König den Menschen das Feuer gegeben hatte. Als der Graue König schließlich starb, löschte der Sturmgott Naggas Feuer in der Halle des Königs und das Meer überflutete sie.[2]

Quellen Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zeit der Krähen, VII-Der Prophet (Aeron I)
  2. Zeit der Krähen, VII-Der Ertrunkene (Aeron II)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki