Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Struppel

6.087Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Struppel (engl.: Shaggydog) ist der Schattenwolf von Rickon Stark. Oft nennt er ihn auch nur Struppi. Struppels Geschwister sind Grauwind, Lady, Nymeria, Sommer und Geist.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Siehe auch: Bilder von Struppel

Sein Fell ist schwarz, wobei es im Laufe der Zeit sogar noch nachdunkelt und seine Augen sind hellgrün, wie grünes Feuer.[1]

Im Laufe der Zeit wird Struppel immer wilder, genau wie Rickon. Er beißt mehrere Menschen und wird schließlich im Zwinger eingesperrt.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Struppel und seine fünf Geschwister werden von Robb Stark und Jon Schnee auf dem Rückweg durch den Wolfswald nach Winterfell neben ihrer toten Mutter gefunden. Lord Eddard Starks Wachen sind der Meinung, dass das Erscheinen von Schattenwölfen südlich der Mauer ein schlechtes Omen sei und wollen die Welpen töten, doch Jon macht Eddard darauf aufmerksam, dass die Anzahl der männlichen und weiblichen Welpen genau der der Stark-Kinder entspricht, worin er ein Zeichen sieht. Lord Eddard gewährt Robb und Bran, die Welpen zu behalten unter der Bedingung, dass sie sie eigenständig und ohne fremde Hilfe großziehen und abrichten.[3]

Nach Brans Sturz heult er zusammen mit Sommer und Grauwind unter dessen Fenster.[4] Als Tyrion Lennister von seinem Besuch auf der Mauer nach Winterfell zurückkehrt, erscheint Rickon mit Struppel, Grauwind und Sommer im Schlepptau. Als die Wölfe Tyrions Geruch aufnehmen, drängen sie ihn in die Ecke und bedrohen ihn. Nur weil die Starks ihre Schattenwölfe zurückrufen, kann er entkommen.[1]

Bei dem Vorfall am Trident wird Joffrey Baratheon von Nymeria gebissen. Als Akt der Vergeltung wird Lady hingerichtet. Eddard Stark beschließt, die Knochen des Schattenwolfs zurück nach Winterfell zu schicken. Als die Knochen dort eintreffen, spüren die drei Schattenwölfe, die auf Winterfell geblieben sind, ihre Ankunft noch bevor sie über die Zugbrücke gebracht wird und fangen an zu heulen.[5]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Als Rickon erfährt, dass Robb in den Krieg ziehen will, wird er sehr wütend und versteckt sich mit Struppel in der Gruft von Winterfell. Struppel fühlt dasselbe wie sein Herrchen und ist daher genauso impulsiv. Als die Sucher sie finden, beißt er Gage und Mikken. Robb lässt Struppel von Farlen im Zwinger anketten, was Rickon aber nur noch wütender macht.[5]

An dem Tag, an dem die Nachricht von Lord Eddards Tod Winterfell erreicht, steigen Maester Luwin, Bran und Osha in die Gruft unter Winterfell hinab. Dort wird der Maester von Struppel angegriffen, den Rickon zuvor aus dem Zwinger freigelassen hat. Sommer springt dazwischen und unterwirft Struppel im Kampf. Im Anschluss steigen alle zusammen in den Turm von Maester Luwin und erfahren von Eddards Hinrichtung.[2]

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Struppel und Sommer werden in den Götterhain von Winterfell gesperrt, weil Struppel den Kleinen Walder angegriffen hat, nachdem dieser Rickon während eines Spiels geschlagen hatte, was zu dem Spiel dazugehört.[6] Bran besucht Sommer fast täglich im Götterhain, aber Struppel wird immer wilder und scheuer.[7] Am Abend des Erntefestes 299AL auf Winterfell besuchen Jojen Reet und Meera Reet die beiden Schattenwölfe im Götterhain. Dabei zeigt insbesondere Jojen keine Furcht vor ihnen. Er sagt, Struppel sei voller Wut und Angst. Bran erlebt die Begegnung durch eine Warg-Verbindung mit Sommer mit.[8] Als Jojen und Meera Bran verärgern, indem sie ihn nach seinen Wolfsträumen ausfragen, werden Sommer und Struppel böse ud jagen die beiden Geschwister auf einen Baum, bis Hodor sie verscheucht.[9]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Bran befindet sich im Körper von Sommer, als Theon Graufreud und ein paar Eisenmänner Winterfell überfallen, indem sie über die Burgmauer klettern und die Tore von innen öffnen. Sommer wittert die Eindringlinge, doch keiner der Menschen in der Burg wird von seinem Heulen wach. Struppel und er versuchen vergeblich, die Tore zu durchbrechen.[10]

Kurz nachdem Theon Graufreud die Festung eingenommen hat, können Bran, Osha, Hodor, Rickon, die Reet-Geschwister und die beiden Schattenwölfe aber fliehen. Theon nimmt die Verfolgung auf, verliert deren Fährte aber im Wolfswald.[11] Bran hatte die Schattenwölfe in den Wald geschickt, damit sie eine falsche Fährte legen, während die Menschen umkehren und sich eine Zeilang in der Gruft von Winterfell verstecken. Dank Sommer weiß Bran, der in dieser Zeit lernt, die Warg-Verbindung mit Sommer bewusst einzugehen, von der Plünderung von Winterfell und sie können ihr Versteck schließlich wieder verlassen. Während Struppel mit Rickon und Osha in den Süden reisen will, folgt Sommer Bran, Hodor, Meera und Jojen Reet in Richtung Mauer.[12]

Als Jon Schnee seinen ersten Wolfstraum hat, spürt er die verstreute Präsenz von fünf Schattenwölfen, wo eigentlich sechs sein sollten (Lady ist ja schon gestorben).[13]

Band 5 - Sturm der Schwerter Bearbeiten

Aufgrund der Wargen - Verbindung mit Sommer, spürt Bran zwar noch immer die Anwesenheit Struppels, doch die Distanz wächst von Tag zu Tag.[14]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Jon Schnee hat einen weiteren Wolfstraum, in dem er in Geists Körper die Präsenz der anderen noch lebenden Schattenwölfe spürt, zu denen auch Struppel gehört, der gerade eine Ziege frisst.[15]

Die meisten Menschen in Westeros halten Rickon für tot, doch Lord Wyman Manderly und Robett Glauer erfahren von Wex Peik, einem Überlebenden der Plünderung von Winterfell, dass Rickon noch lebt. Wex erzählt ihnen, dass er Rickon und Osha bis nach Skagos gefolgt ist. Lord Manderly schickt Davos Seewert dorthin, um den Jungen und seinen Schattenwolf zu retten und sich mit deren Hilfe offen gegen die Boltons stellen zu können.[16]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Herren von Winterfell, I-Bran IV
  2. 2,0 2,1 Das Erbe von Winterfell, II-Bran II
  3. Die Herren von Winterfell, I-Bran I
  4. Die Herren von Winterfell, I-Catelyn III
  5. 5,0 5,1 Das Erbe von Winterfell, II-Bran I
  6. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran I
  7. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran II
  8. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran III
  9. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran IV
  10. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Bran II
  11. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon II
  12. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Bran III
  13. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Jon IV
  14. Sturm der Schwerter, V-Bran I
  15. Der Sohn des Greifen, IX-Jon I
  16. Der Sohn des Greifen, IX-Davos IV

A  D  B

Schattenwölfe der Stark Kinder
Schattenwolf
Grauwind Yvonne Bentley.jpg
Grauwind
Lady Yvonne Bentley.jpg
Lady
Nymeria1 YvonneBentley.jpg
Nymeria
Sommer Yvonne Bentley.jpg
Sommer
Struppel TizianoBaracchi1.jpg
Struppel
Geist Yvonne Bentley.jpg
Geist
Stark Kind Robb Sansa Arya Bran Rickon Jon Schnee

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki