Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Steffon Fossowey

6.087Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ser Steffon Fossowey (engl.: Steffon Fossoway) war ein Ritter aus dem Hause Fossowey während der Herrschaft von König Daeron II. Targaryen.[1] Sekundärquellen zufolge war er der Erbe von Ziderhall.[2]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Steffon war sehr muskulös.[1]

BiographieBearbeiten

Der HeckenritterBearbeiten

Ser Steffon ist einer der Teilnehmer des Turnier von Aschfurt. Er verspricht, im Urteil durch Sieben für Ser Duncan den Großen zu kämpfen, doch da Prinz Aerion Targaryen ihm eine Lordschaft versprochen hat, wechselt er die Seiten. Daraufhin nimmt Steffons Vetter, Raymun Fossowey, seinen Platz unter den Recken von Duncan ein. Raymun malt den Apfel auf seinem eigenen Schild grün an, damit man sie während des folgenden Kampfes unterscheiden kann. Während des Urteils kämpfen die beiden Vettern gegeneinander, sind einander jedoch ebenbürtig und verlassen das Feld lebend.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben, Der Heckenritter
  2. Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben, Der Heckenritter (Graphic Novel)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki