FANDOM


Sharin Baratheon (engl.: Shireen Baratheon) ist die Tochter von Lord Stannis Baratheon und Lady Selyse Florent.[2]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Siehe auch: Bilder von Sharin Baratheon

Sie ist acht Jahre alt zu Beginn von Das Lied von Eis und Feuer. Laut Appendix zu Zeit der Krähen ist sie elf Jahre alt.[3] Sie erkrankte als kleines Kind an den Grauschuppen, einer Infektionskrankheit, die Kinder zwar überleben, eine bestimmte Fläche ihrer Haut bleibt jedoch grau und hart wie Stein. Bei Sharin ist die linke Gesichtshälfte sowie das linke Ohr und Teile des Halses betroffen. Sie hat arglose blaue Augen, wäre allerdings auch ohne die Grauschuppen kein hübsches Mädchen: sie hat das kantige Gesicht ihres Vaters und die hässlichen Ohren ihrer Mutter geerbt. Sharin ist sehr schüchtern und höflich, und Cressen findet, dass sie das traurigste Kind ist, das er je kennengelernt hat. Sie wird zudem oft von Alpträumen heimgesucht, die von Drachen handeln.[4] Sie ist traurig, lieb und sanft, leider überhaupt nicht hübsch.[5] Auch Jon Schnee denkt bei ihrem ersten Treffen, dass sie unansehnlich ist.[6]

BiographieBearbeiten

Sie erkrankte in der Wiege an den Grauschuppen, was sie fast das Leben gekostet hätte.[4]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Bei König Joffrey Baratheons erster Hofversammlung wird Stannis und seine Familie in Abwesenheit mit Name ausgerufen und von ihm wird verlangt, dass er dem neuen König die Treue schwört, andernfalls werde er bestraft werden.[7]

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Sharin Baratheon und Flickenfratz besuchen Maester Cressen, nachdem diesen ein Weißer Rabe von der Citadel erreicht hat, der das Ende des Sommers verkündet. Sharin möchte den Vogel gern sehen und ist dann sehr begeistert.[4] Als Reaktion auf Stannis' Erlass, in dem dieser den Inzest von Königin Cersei Lennister anprangert, verbreitet der Königshof von Königsmund auf Vorschlag von Petyr Baelish das Gerücht, Flickenfratz sei der Vater von Sharin.[8]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Dieses Gerücht wird vom einfachen Volk schnell weitererzählt.[9]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Ser Davos Seewert trifft Flickenfratz und Sharin bei seiner Rückkehr nach Drachenstein in Aegons Garten.[10]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Sie wird von Maester Pylos unterrichtet, zusammen mit Edric Sturm und Devan Seewert.[5]

Nach ihrer Reise nach Ostwacht an der See bleiben Selyse und Sharin in der Hafenstadt, während Stannis und seine Soldaten nach Westen reiten und die Wildlinge in der Schlacht an der Schwarzen Festung überraschen und schlagen.[11]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Selyse und Sharin sollen so lange in Ostwacht bleiben, bis Stannis das Nachtfort wieder hat aufbauen lassen. Währenddessen erscheint den Männern in der Schwarzen Festung Melisandre wie die eigentliche Königin.[12]

Bei Davos' Aufbruch aus Ostwacht an der See nach Weißwasserhafen veranstaltet Königin Selyse für ihn, Salladhor Saan und seine Kapitäne ein fürstliches Abendessen, bei dem auch Cotter Peik und vier weitere hohe Offiziere der Nachtwache eingeladen sind. Sharin darf an dem Essen teilnehmen.[13]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Königin Selyse Florent verlässt schließlich Ostwacht mit ihrem Gefolge, um zur Schwarzen Festung zu reisen. Von dort will sie ihren neuen Sitz an der Nachtfeste beziehen, auch wenn die Baumaßnahmen noch lange nicht abgeschlossen sind. Als sie Wun Weg Wun Dar Wun begegnen, erschrickt Sharin zunächst, ist dann aber fasziniert und will den Riesen anfassen, doch ihre Mutter erlaubt es ihr nicht.[6]

Bei der Hochzeitszeremonie Alys Karstarks, die Melisandre leitet, ist auch Sharin anwesend, dick eingepackt in Felle wegen der Kälte. Auf der anschließenden Feier tanzt sie mit Ser Brus Buckler.[14] Als Jon Königin Selyse von seinen Verhandlungen mit Tormund Riesentod berichten möchte, ist auch Sharin zunächst anwesend. Als sie Val aber etwas fragt und ihr von Edric Sturm erzählt, lässt die Königin sie von Flickenfratz in ihre Gemächer bringen.[15]

Sie ist anwesend bei Jon Schnees vergeblichem Versuch, Königin Selyse zu überreden, der Nachtwache bei der Rettung der verhungernden Wildlinge in Hartheim zu helfen. Anschließend teilt die Königin Jon mit, dass sie Gerrick Königsblut den Titel "König der Wildlinge" verliehen hat und plant, dessen drei Töchter sowie Val mit vier Rittern aus dem Süden zu vermählen. Noch am selben Tag erreicht Jon Schnee eine bedrohliche Nachricht von Ramsay Bolton, in der dieser behauptet, er habe Stannis und dessen Verbündete in einer siebentägigen Schlacht besiegt und Manke Rayder gefangen genommen. Er habe Manke einen Mantel aus den Häuten seiner sechs Frauen genäht und ihn in einen Käfig gesteckt, damit der ganze Norden sehen könne, dass Jon Schnee ein Lügner ist, da er behauptet habe, Manke auf dem Scheiterhaufen verbrannt zu haben. Er fordert die Herausgabe seiner Braut, von Königin Selyse, Sharin, Melisandre, Val und Ungeheuer sowie von Theon Graufreud, und droht damit, die Nachtwache und Jon anzugreifen, sollte dieser sich nicht fügen.[16]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
Lyonel[17]
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannte
Tochter
 
Ormund[17]
 
Rhaelle
Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Steffon
 
Cassana
Estermont
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Verschiedene
Frauen
 
Robert I.
 
Cersei
Lennister
 
Jaime Lennister
 
 
 
 
 
 
 
 
Stannis I.
 
Selyse
Florent
 
Renly I.
 
Margaery
Tyrell*
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mya
Stein
 
Gendry
 
Edric
Sturm
 
 
 
Joffrey I.
 
Margaery
Tyrell*
 
Myrcella
 
Tommen I.
 
Margaery
Tyrell*
 
Sharin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Barra
 
Bella
 
Unbekannte
Zwillinge
 
Andere



Siehe auch Bearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Sharin
  2. Die Herren von Winterfell, I-Appendix
  3. Zeit der Krähen, VII-Appendix
  4. 4,0 4,1 4,2 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Prolog (Cressen)
  5. 5,0 5,1 Die Königin der Drachen, VI-Davos I
  6. 6,0 6,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Jon II
  7. Das Erbe von Winterfell, II-Sansa III
  8. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Tyrion III
  9. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos I
  10. Sturm der Schwerter, V-Davos II
  11. Die Königin der Drachen, VI-Samwell II
  12. Der Sohn des Greifen, IX-Jon III
  13. Der Sohn des Greifen, IX-Davos II
  14. Ein Tanz mit Drachen, X-Jon III
  15. Ein Tanz mit Drachen, X-Jon IV
  16. Ein Tanz mit Drachen, X-Jon VI
  17. 17,0 17,1 Da Ormund nur als Lyonels Erbe benannt wird, ist nicht klar, wie die beiden miteinander verwandt waren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki