FANDOM


Shamyriana oder Samyriana ist eine befestigte Stadt in Essos, die an der Steinstraße, zwischen den Knochenbergen und dem Großen Sandmeer, liegt.[1]

GeschichteBearbeiten

Die Stadt war einst Teil des Herrschaftsgebietes Patrimonium von Hyrkoon[2]

Bewohner Bearbeiten

Die Stadt ist bekannt für seine Kriegerfrauen, die eiserne Ringe durch ihre Brustwarzen stechen und Rubine in die Wangen implantiert haben. Ähnlich wie bei den Frauen aus Bayasabhad und Kayakayanaya.[3]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Daenerys Targaryen bestaunt die Frauen aus Shamyriana, die auf dem Östlichen Markt von Vaes Dothrak zu sehen sind.[3]

Siehe auch Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Länder von Eis und Feuer, Karte vom Osten
  2. Die Welt von Eis und Feuer (App), Shamyriana
  3. 3,0 3,1 Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys II

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki