FANDOM


Selhorys ist eine Stadt am Fluss Rhoyne, die am Zufluss des Nebenflusses Selhoru liegt und von Volantis beherrscht wird.[1] Seit der volantenischen Expansion im Jahrhundert des Blutes steht die Stadt unter der Kontrolle von Volantis.[2]

ArchitekturBearbeiten

Laut Haldon würde sie in den Sieben Königslanden zu den großen Städten gehören.[3] Selhorys ist laut Tyrion Lennister eine Kleinstadt nach Maßstäben aus Westeros. Sie ist die einzige größere Stadt an der Rhoyne, die am Ostufer liegt und daher anfällig ist für Angriffe durch die Dothraki.[4]

  • Der Hafen liegt außerhalb der Stadtmauern aus Sandstein.[4]
  • Ein großer Marktplatz mit einer kopflosen Marmorstatue von Triarch Horonno erstreckt sich hinter dem Flusstor. Der Platz wird von bunten Glaslaternen beleuchtet, und es gibt viele Tavernen, einen Roten Tempel und Freudenhäuser.[4]
  • Das Gasthaus "Bemalte Schildkröte" steht an Horonnos Platz.[4]
  • Der "Flussschiffer" ist ein weiteres Gasthaus in der Stadt.[4]

GeschichteBearbeiten

Im letzten Rhoynischen Krieg, dem Zweiten Gewürzkrieg, gewann Fürst Garin von Chroyane bei Selhorys eine Schlacht.[5]

Unter den Tigern war es Volantis gelungen die Kontrolle über mehrere schwache Städte, insbesondere die großen Flussstädte an der Rhoyne, Volon Therys, Valysar und Selhorys (von denen jede größer ist und über mehr Einwohner verfügt als Königsmund oder Altsass), zu erlangen. Außerdem kontrollieren die Volantener die Rhoyne bis zur Einmündung des Selhorus und bis zur Orangenküste im Westen.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Nach dem Angriff der Steinmenschen auf die Scheue Maid erreichen Tyrion Lennister und seine neuen Freunde Selhorys. Dort kommen auch eine Menge Sklavensoldaten aus Volantis an, denn offenbar fürchten die Triarchen einen Angriff der Dothraki. Tryion und Haldon besuchen den Marktplatz von Selhorys, wo sie von Qavo Nogarys Neuigkeiten erfahren. Anschließend wird Tyrion in einem Freudenhaus entführt.[4]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Länder von Eis und Feuer, Karte der Freien Städte
  2. 2,0 2,1 Die Welt von Eis und Feuer, Volantis
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Tyrion V
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 Der Sohn des Greifen, IX-Tyrion VI
  5. Die Welt von Eis und Feuer, Die Zehntausend Schiffe

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki