FANDOM


Die Schwarzdrossel (engl.: Blackbird) ist eines der Schiffe der Nachtwache in Ostwacht an der See.

Die SchwarzdrosselBearbeiten

Es ist das größte Schiff der Nachtwache und im Gegensatz zu den beiden Kriegsschiffen Kralle und Sturmkrähe hat es Ruderbänke, die sich unter Deck befinden. Zwar ist es das langsamste der drei Schiffe, dafür aber sicherer bei rauem Seegang. Es hat verblichene graue Segel. Ihr Kapitän ist der Alte Lumpensalz.[1]

Maester Aemon zippo514.jpg

Maester Aemon und Samwell Tarly auf der Schwarzdrossel ©zippo514

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der Krähen Bearbeiten

Der neue Lord Kommandant der Nachtwache Jon Schnee weist Samwell Tarly an, zusammen mit Maester Aemon, Goldy und dem Sohn Manke Rayders mit der Schwarzdrossel nach Braavos und von dort aus mit einem anderen Schiff nach Altsass in Sicherheit zu segeln. In Ostwacht soll sich ihnen Dareon anschließen.[2]

Die Schwarzdrossel ist zwar das langsamste der drei Schiffe der Nachtwache, andererseits aber auch das sicherste.[1]

Das Endziel der Reise ist Altsass, wo Sam in der Citadel zum Maester ausgebildet werden soll. Die anderen begleiten ihn, da Jon sie in Sicherheit vor Melisandre wissen will, weil diese auf der Suche nach königlichem Blut für ein Ritual ist. Daher hatte er vor der Abreise Goldys Sohn gegen Manke Rayders Sohn ausgetauscht. Abgesehen von Goldys Trauer, Sams starker Seekrankheit und seiner Sorge um Maester Aemon, der oft stundenlang bei Sturm und Regen auf Deck liegt, verläuft die Reise ohne Zwischenfälle.

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Die Flotte von elf Schiffen, die Jon zusammengestellt hat, um Wildlinge in Hartheim zu retten, kann längere Zeit nicht auslaufen, weil ein heftiger Sturm in der Seehundsbucht tobt. Am Tag der Hochzeit zwischen Alys Karstark und Sigorn erreicht Jon dann eine Nachricht aus Ostwacht, in der ihm Cotter Peik mitteilt, dass der Sturm abgeklungen ist und sie mit der Morgenflut auslaufen werden. Cotter Peik selbst befehligt die Kralle, der Alte Lumpensalz die Schwarzdrossel.[3]

Am Abend des Tags, an dem Tormund Riesentod mit über 3000 Wildlingen das Tor der Schwarzen Festung passiert, erhält Jon eine Nachricht von Cotter Peik aus Hartheim: von den elf Schiffen sind nur noch sechs übrig geblieben, die Wildlinge sind in einem äußerst schlechtem und aggressivem Zustand, und sie werden von Wiedergängern angegriffen. Die Schwarzdrossel ist untergegangen. Cotter Peik fordert Hilfe über Land an, da sie wegen der stürmischen See nicht auslaufen können.[4]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Zeit der Krähen, VII-Samwell II
  2. Zeit der Krähen, VII-Samwell I
  3. Ein Tanz mit Drachen, X-Jon III
  4. Ein Tanz mit Drachen, X-Jon V

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki