FANDOM


Die Schlacht unter dem Götterauge (engl.: Battle Beneath the Gods Eye) fand im Jahre 43 n. A. E. in der Nähe des Götterauges in den Flusslanden statt.

GeschichteBearbeiten

König Maegor I. Targaryen, der Bruder von König Aenys I. Targaryen, beanspruchte den Eisernen Thron nach dem Tod seines Bruders im 42 n. A. E. für sich. Aenys' ältester Sohn, Prinz Aegon, machte Maegors Anspruch im darauffolgenden Jahr streitig.[1] Aegon und sein Drachen Quecksilber wurden umstellt und in einer großen Schlacht unterhalb des Götterauges getötet, als Maegor auf Balerion ein Heer anführte, worunter sich auch die Häuser Tully und Eggen befanden.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Maegor I.
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Die Flusslande: Das Haus Tully

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.