FANDOM


Die Schlacht um die Dämmerung (engl.: The Battle for the Dawn) war eine legendäre Schlacht gegen die Anderen, die das Ende der so genannten Langen Nacht während des Zeitalters der Helden bedeutete. Die Legenden um Azor Ahai, dem verheißenen Prinzen und dem Letzten Helden sind vielleicht mit der Schlacht verknüpft.

GeschichteBearbeiten

In der Mitte der Dunkelheit der Langen Nacht erschienen die Anderen aus dem hohen Norden, schwangen rasiermesserscharfe Schwerter aus Eis und belebten die Toten wieder, um gegen die Lebenden zu kämpfen. Die Kinder des Waldes und ihre Verbündeten, die Ersten Menschen, kämpften tapfer und aufopferungsvoll gegen die Invasoren, wurden aber immer weiter in den Süden zurückgedrängt.[1] Die Wende in diesem Krieg brachte die Erkenntnis, dass Waffen aus Drachenglas die Anderen töten können.[2] Laut dem Heldenlied "Die Nacht, die endete" ritten die ersten Mitglieder der Nachtwache aus, um die Anderen in der Schlacht um die Dämmerung endgültig zu besiegen und zurückzudrängen.[3]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, I-Bran IV
  2. Sturm der Schwerter, V-Samwell II
  3. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran III