FANDOM


Davos Melisandre Schatten Gary Gianni Bantam Kalender2014

Davos wird Zeuge wie Melisandre einen Schatten gebiert. Von Gary Gianni ©Random House

Ein Schatten (engl.: Shadow Assassin) ist eine Form der Magie, die die Schattenbinder von Asshai erzeugen können. Laut Melisandre kann ein Schatten nur in einem sexuellen Akt erzeugt werden.[1]

Die Zeugung verursacht offenbar deutliche Spuren der Erschöpfung bei dem "Spender". Die Frau, die den Schatten gebären soll, wird innerhalb kürzester Zeit schwanger. Die Geburt wird begleitet von schwarzem Blut, dann bahnt sich eine schwarze kindhafte Erscheinung mit eigenen Kräften den Weg aus dem Schoss der Frau. Der so entstandene Schatten ähnelt in seiner Erscheinung seinem "Spender".[2]

GeschichteBearbeiten

Ein buckliger Septon predigt in Steinsepte gegen Blutrabe und für die Schwarzfeuers und behauptet dabei u. A. Blutrabe habe einen Schatten geschickt, der die Zwilllingssöhne Valarr Targaryens im Leibe ihrer Mutter erwürgt haben soll.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Nachdem sich Renly Baratheon weigert, sich seinem älteren Bruder Stannis Baratheon zu beugen, werden Catelyn Tully und Brienne von Tarth Zeugen, wie ein Schatten in Renlys Pavillon erscheint und ihn tötet. Catelyn sieht einen Schatten, der wie Stannis aussieht und ein Schattenschwert zieht, dass Renlys Kehle durchstößt, indem des die stählerne Halskrause durchschneidet wie ein Stück Stoff. Renlys letztes Wort ist "Kalt". Anschließend verschwindet der Schatten.[4]

Nach Renlys Tod verhandelt Stannis vergeblich mit dem Kastellan von Sturmkap, Ser Cortnay Fünfrosen. Da es zu keiner Einigung kommt, schickt Stannis in der folgenden Nacht Ser Davos Seewert mit einem Schmugglerboot unter die Burg. So gelangt Melisandre innerhalb der Burgmauern, wo sie einen weiteren Schatten Stannis' gebären kann, der sich durch ein Fallgitter windet und in der Burg verschwindet.[2]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Melisandre merkt, dass ihre Magie an der Mauer viel mächtiger geworden ist als irgendwo anders, selbst als in Asshai, und sie weiß, dass sollte sie an der Mauer einen Schatten gebären, der viel furchtbarer und vernichtender wäre als alle anderen zuvor.[1]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Der Sohn des Greifen, IX-Melisandre
  2. 2,0 2,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos I
  3. Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben, Der geheimnisvolle Ritter
  4. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Catelyn II

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki