Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Rorge

6.114Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Rorge ist ein Verbrecher, der von Yoren für die Nachtwache rekrutiert wurde.[1] Er ist zunächst Teil einer Gruppe, die nach Norden zur Mauer marschiert.[2] Später wird er ein Mitglied der Männer von Ser Amory Lorch, dann ein Mitglied der Tapferen Kameraden.[3]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Rorge ist gedrungen, massig und am ganzen Körper stark behaart. Ihm wurde die Nase abgeschnitten, wo jetzt ein Loch klafft.[2] Er ist gedrungen, dick und hat riesige Hände. Seine Arme und Beine, seine Brust und sein Rücken sind schwarz behaart.[4]

Biographie Bearbeiten

Rorge soll im Flohloch eine Hunde- und Bärenkampfarena geführt haben. Er fand Beißer als Waise und zog ihn unter seinen Hunden auf. 

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Er wird von Yoren in den Schwarzen Zellen des Roten Bergfrieds gefunden und mitgenommen und er ist dann Teil der Gruppe, in der auch Arya Stark ist, die sich als Junge namens Arry ausgibt. Auf dem Weg in den Norden wird er zusammen mit Beißer und Jaqen H'ghar angekettet transportiert.[2] Als Jaqen Arya an einem Abend an einem Gasthaus anspricht, beschimpft er sie und wirft einen Bierkrug nach ihr.[4] Als Yoren am Götterauge den Fluss nach einer Furt absucht und die Gruppe alleine zurücklässt, verlangt Rorge von den Jungs, ihn zu befreien, solange Yoren fort ist, aber niemand gehorcht ihm. Da die Gruppe den Fluss südlich des Götterauges nicht überqueren kann, führt Yoren sie in die Stadt am Götterauge, die verlassen ist. In der Nacht werden sie im Bergfried der Stadt von Ser Amory Lorch und 200 Lennister-Soldaten angegriffen, und die meisten aus Yorens Gruppe kommen dabei um. Arya wirft den drei Gefangenen im Wagen im letzten Augenblick ein Beil zu, womit sie sich befreien können.[5]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Arya trifft die Drei wieder, als sie in der Truppe von Ser Amory Lorch in Harrenhal einkehren. Rorge trägt dabei einen Halbhelm, der kaum erkennen lässt, dass er keine Nase mehr hat.[6] Kurz, nachdem Arya beschließt, Wies von Jaqen umbringen zu lassen, trifft sie Rorge, der sie "Yorens kleine Möse" nennt und behauptet zu wissen, warum Yoren sie mit an die Mauer nehmen wollte. Dann droht er, sie zu vergewaltigen, bis Arya nach Jaqen fragt, woraufhin er Angst bekommt und ihr sagt, wo er sie findet.[7]

Nach dem Ausmarsch Lord Tywin Lennisters bleit Ser Amory als Kastellan mit einer Garnison von 100 Männern und Vargo Hoat mit seinen Tapferen Kameraden in Harrenhal zurück. Vargo Hoat kehrt kurz später mit 100 gefangenen Nordmännern nach Harrenhal zurück. In der folgenden Nacht kann Arya Jaqen H'ghar überreden, ihr bei deren Befreiung zu helfen, und Beißer sowie Rorge stehen anscheinend in Jaqens Schuld, sodass sie ihm helfen. Sie überlisten die Wachen der Nordmänner, indem sie vorgeben, ihnen heiße Brühe in Kesseln zu bringen, töten sie dann und befreien die Gefangenen, die die Burg übernehmen. Erst im Nachhinein stellt sich heraus, dass Vargo Hoat eine geheime Absprache mit Lord Roose Bolton geschlossen hatte, die diesem die Burg einbringen soll. Rorge und Beißer schließen sich den Tapferen Kameraden an.[3]

Lord Bolton trägt Vargo Hoat auf, sich um die Versorgung der Burg zu kümmern, und dafür teilt er den Mummenschanz in vier Gruppen ein, die die umliegenden Dörfer erneut heimsuchen. Rorge geht dabei ganz pragmatisch vor und nimmt all diejenigen gefangen, die ihm geholfen haben, als er in Ser Amorys Auftrag dort war.[8]

Band 5 - Sturm der Schwerter Bearbeiten

Rorge ist in der Gruppe um Urswyck, die Jaime Lennister und Brienne von Tarth zwischen Jungfernteich und Dämmertal finden und gefangen nehmen. Er hält Brienne in Schach, während Zollo Jaime die Schwerthand abschlägt.[9]

Rorge verprügelt Jaime mehrere Male auf ihrem Weg nach Harrenhal, und mehrfach tritt er ihm gegen dessen Stumpf, wodurch Jaime jedesmal in Ohnmacht fällt. Zusammen mit Zollo und Shagwell versucht er eines Nachts, Brienne zu vergewaltigen, doch Jaime gelingt es mit einem Schrei, Vargo Hoat herbeizurufen und Brienne zu beschützen. Er überzeugt Vargo Hoat davon, dass Tarth reich an Saphiren ist und Briennes Vater mehr Lösegeld zahlt, wenn seine Tochter noch Jungfrau ist.[10]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Als sich Jaime Lennister auf den Weg nach Königsmund macht, stehen einige der Tapferen Kameraden im Hof, um zuzusehen. Jaime reitet zu ihnen hin und verspricht ihnen, zurückzukehren, um seine Schulden zu begleichen. Rorge bittet er um einen Abschiedskuss, doch der beschimpft ihn nur als "Krüppel". Als Jaime einen Tag später bereits zurückkehrt, um Brienne aus der Bärengrube zu retten, fordert Rorge Vargo Hoat auf, sie trotz der Übermacht der Nordmänner zu erschießen, doch Vargo lässt sie gehen.[11]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Als sich Vargo Hoats Ohr entzündet und sich Ser Gregor nähert, sind Rorge und Urswyck die Ersten, die Harrenhal verlassen wollen, aber Vargo Hoat besteht darauf, die Burg zu halten. Als sich Hoats Tod anbahnt, versuchen Rorge, Beißer und einige andere Mitglieder der Tapferen Kameraden, von Salzpfann aus den Kontinent zu verlassen. Im Gasthaus am Kreuzweg erfährt Rorge von dem Gastwirt, dass Sandor Clegane kürzlich dort gewesen ist und sich einen Kampf mit drei Männern seines Bruders geliefert hat, und dass ein Mädchen bei ihm war. Anschließend tötet er den Gastwirt.[12]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Auf dem Weg dorthin findet Rorge den Helm von Sandor Clegane und nimmt ihn an sich. Bei der Plünderung von Salzpfann trägt Rorge ihn auf seinem Kopf, weswegen man Sandor für die Plünderung verantwortlich macht.[13] 

Auf der Flucht vor der Bruderschaft ohne Banner treffen Rorge, Beißer und fünf weitere Geächtete beim Gasthaus am Kreuzweg auf Brienne und ihre Begleiter. Rorge lässt sich von Brienne provozieren und greift sie an. Wild schlägt er mit seiner Streitaxt auf sie ein, doch als er ausrutscht, ergreift Brienne ihre Chance und bohrt ihm blitzschnell ihr Schwert Eidwahrer in den Bauch.[14] Brienne erfährt später von Thoros von Myr, dass eigentlich Zit hätte auf das Gasthaus aufpassen sollen, er sich aber von Rorge und seinen Männer auf eine falsche Fährte hat locken lassen und sich so unnötigerweise vom Kreuzweg entfernt habe.[15]

Siehe auch Bearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  2. 2,0 2,1 2,2 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Arya I
  3. 3,0 3,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Arya III
  4. 4,0 4,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Arya II
  5. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Arya IV
  6. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Arya I
  7. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Arya II
  8. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Arya IV
  9. Sturm der Schwerter, V-Jaime III
  10. Sturm der Schwerter, V-Jaime IV
  11. Die Königin der Drachen, VI-Jaime I
  12. Zeit der Krähen, VII-Brienne IV
  13. Die dunkle Königin, VIII-Brienne II
  14. Die dunkle Königin, VIII-Brienne III
  15. Die dunkle Königin, VIII-Brienne IV

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki