FANDOM


Rodrik Sparr, von seiner Mannschaft die Wühlmaus genannt, ist der Kapitän der Gram in der Eisernen Flotte. Er ist ein Mitglied des Hauses Sparr.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Rodrik Sparr ist ein kleiner Mann, haariger und hässlich.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Rodrik Sparr und die Gram sind Teil der Eisernen Flotte, die unter dem Kommando von Victarion Graufreud auf Befehl von Euron Graufreud zur Sklavenbucht segeln soll, wo Victarion Daenerys Targaryen suchen soll. Auf den Trittsteinen teilt Victarion die 99 Schiffe der Flotte in drei Teile auf und gibt Anweisung, sich an der Südspitze der Zederninsel wieder zu versammeln. Dort finden sich allerdings nur noch 54 Schiffe ein. Als schließlich die Gram eintrifft, gibt Victarion Anweisung an Tom Dorsch, Daegon Hirte und Rodrik Sparr, dass alle Schiffe zum Weitersegeln fertig gemacht werden sollen. Nachdem die Gram Anker gesetzt hat, stellt Rodrik Sparr Victarion den Roten Priester Moqorro vor, den sie auf hoher See aufgelesen haben. Der Priester war zehn Tage lang auf einem abgebrochenen Sparren auf See umher getrieben, und mit Staunen stellt Rodrik fest, dass Moqorro von ihrer Reise in die Sklavenbucht und von ihrem Treffpunkt auf der Zederninsel weiß. Er behauptet sogar, dass Victarion sterben werde, wenn Rodrik ihn nicht zu ihm brächte. Die Eisenmänner glauben in ihm ein Zeichen des Ertrunkenen Gottes zu erkennen und bringen ihn zu Lord Kapitän Victarion Graufreud. Als Moqorro dann aber erzählt, er sei ein Priester R'hllors, wollen ihn die Eisenmänner sofort töten, doch Victarion hält sie auf und lässt den Roten Priester sogar erfolgreich seine entzündete Wunde an der Hand behandeln.[1]

Moqorro erzählt Victarion viel über die Drachen und die Küste der Sklavenbucht und zeigt ihm Daenerys in den Flammen, und so fasst Victarion Vertrauen in ihn und lässt ihm sogar eine neue Robe aus Stoffen seiner eigenen Gewänder nähen in der Hoffnung, dass die Farben der Graufreuds auch seine Mannschaft Vertrauen in den Roten Priester fassen lässt, doch vergeblich. Manche seiner Männer, darunter Rodrik Spaar selbst, fordern gar von Victarion, Moqorro dem Ertrunkenen Gott zu opfern. Bei Yaros entert die Gram eine fette Galeasse.[2]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Ein Tanz mit Drachen, X-Der eiserne Freier (Victarion I)
  2. Ein Tanz mit Drachen, X-Victarion II

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki