FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Rhaenys Targaryen (Begriffsklärung) aufgeführt.

Rhaenys Targaryen war die Tochter von Prinz Rhaegar Targaryen und Elia Martell.[2]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Laut Tywin Lennister war sie bei der Plünderung von Königsmund zwei oder drei Jahre alt.[3] Rhaenys kam vom Aussehen her nach ihrer Mutter. Sie hatte braunes Haar und sah aus wie eine Martell. Sie besaß ein kleines schwarzes Kätzchen, dass sie Balerion nannte, nach dem großen schwarzen Drachen Aegons I.. Sie tat gern so, als sei das Kätzchen in Wirklichkeit der Drache selbst.[4]

BiographieBearbeiten

Während der Plünderung von Königsmund versteckte sich das verängstigte Kind unter dem Bett des Vaters, gekleidet in ein Nachthemd, ein Stockwerk über dem Kinderzimmer in dem sich ihr Bruder Aegon und ihre Mutter Elia befanden. Rhaenys wurde von Ser Amory Lorch unter dem Bett hervorgezerrt und "mit einem halben hundert Stößen" erstochen, mit der Begründung sie habe nach ihm getreten und nicht aufgehört zu schreien.[3] Tywin Lennister befahl den Tod von Rhaenys und ihrem Bruder Aegon, um so seine Loyalität zu Robert Baratheon zu beweisen. Nach Rhaenys' und Aegons Tod präsentierte Lord Tywin Robert Baratheon die toten Körper der beiden Kinder, eingehüllt in purpurrote Lennister-Umhänge, um das Blut zu verbergen. Rhaenys war barfuß gewesen, und der Junge entsetzlich entstellt.[5]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Eddard Stark erinnert sich bei seinem Ausritt mit Robert Baratheon an die Plünderung von Königsmund und an Rhaenys' Schicksal und Tod.[6]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Nachdem Eddard die Wahrheit über Roberts Kinder herausgefunden hatte, befürchtete er, dass sie einem ähnlichen Massaker - wie einst Rhaegars Kinder - zum Opfer fallen könnten.[5] Varys erinnert sich an Rhaenys Targaryen und ihr Kätzchen Balerion, als er sich mit Eddard Stark im Kerker unterhält. Er fragt sich, was wohl aus dem Kätzchen geworden sei.[4]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Lord Tywin Lennister erzählt Tyrion Lennister von der Plünderung von Königsmund und den Morden an Elia und ihren Kindern.[3]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aegon V.
 
Betha Schwarzhain
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Duncan
 
Jenne von Altsteinen
 
Jaehaerys II.
 
Shaera
 
Daeron
 
Rhaelle
 
Ormund Baratheon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aerys II.
 
Rhaella
 
 
 
 
 
 
 
Haus Baratheon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rhaegar
 
Elia
Martell
 
Shaena
 
Daeron
 
Aegon
 
Jaehaerys
 
Viserys III.
 
Drogo
 
Daenerys
 
Hizdahr zo Loraq
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rhaenys
 
Aegon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rhaego
 
 
 
 
 
 
 
 



Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Aerys II.
  2. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  3. 3,0 3,1 3,2 Die Königin der Drachen, VI-Tyrion I
  4. 4,0 4,1 Das Erbe von Winterfell, II-Eddard V
  5. 5,0 5,1 Das Erbe von Winterfell, II-Eddard II
  6. Die Herren von Winterfell, I-Eddard II

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.