FANDOM


Ser Quentyn Ball, auch bekannt als Feuerball (engl.: Fireball), war ein berühmter Ritter aus dem Hause Ball aus der Weite während der Herrschaft der Könige Aegon IV. und Daeron II. Targaryen.[1]

Er trug ein eigenes Wappen, auf dem ein rotgelber Feuerball auf nachtschwarzem Grund abgebildet war.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Quentyn besaß ein hitziges Temperament und hatte rote Haare, was ihm seinen Spitznamen "Feuerball" einbrachte.[1]

BiographieBearbeiten

Ser Quentyn war Waffenmeister im Roten Bergfried und brachte in dieser Position den Kindern von Daeron und den Hohen Bastarden das Kämpfen bei. Von König Aegon IV. erhielt er das Versprechen, in die Königsgarde aufgenommen zu werden, wenn wieder ein Platz frei würde. Daraufhin schickte Quentyn seine Gemahlin zu den Schweigenden Schwestern. Als wieder ein Platz frei wurde, war König Aegon jedoch bereits tot und sein Nachfolger Daeron II. ernannte stattdessen Ser Willerich Wyld. Laut Maekar Targaryen habe Quentyn genauso viel Anteil wie Aegor Strom daran gehabt, Daemon Schwarzfeuer davon zu überzeugen, Anspruch auf die Krone zu erheben.[1]

Schwarzfeuer-RebellionBearbeiten

Als König Daeron die Königsgarde schickte, um Daemon zu ergreifen, weil er erfahren hatte, dass dieser Anspruch auf die Krone erheben wolle, verhalf Ser Quentyn Daemon zur Flucht aus dem Roten Bergfried. Anschließend benutzten Daemons Anhänger die versuchte Gefangennahme als Anlass zum Krieg, woraufhin die Erste Schwarzfeuer-Rebellion ausbrach.[2] Quentyn fiel in die Westlande ein, wo er vor den Toren von Lennishort Lord Leffert tötete und Lord Damon Lennister in die Flucht schlug. An der Brücke über den Mander erschlug Ser Quentyn alle Söhne von Lady Fünfrosen außer den jüngsten, welchen er aus Mitleid gegenüber der Mutter am Leben gelassen haben soll. Quentyn starb bereits vor der Schlacht auf dem Rotgrasfeld durch einen Pfeil, den ihm ein Mann aus dem gemeinen Volk in den Hals schoss, als er an einem Bach zum Trinken abstieg.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben, Der geheimnisvolle Ritter
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Daeron II.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.