FANDOM


Qotho ist einer der drei Blutreiter von Khal Drogo.

In der TV-Serie wird er von Dar Salim gespielt.

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Er besitzt flinke Hände und hat grausame Augen. Er fügt Menschen gern Schmerz zu: Doreah trägt immer blaue Flecken davon, wenn er sie berührt, und Irri schluchzt manchmal, wenn er sie Nachts besucht. Sogar seine Pferde scheinen ihn zu fürchten [1] Er ist der grausamste der Blutreiter Drogos.[2]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von Winterfell Bearbeiten

Auf der Hochzeit von Drogo und Daenerys Targaryen schenkt er der Braut der Tradition gemäß eine Waffe, die sie dem Khal weiterreicht: einen doppelt gekrümmten Bogen aus Drachenknochen.[3]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Auf dem Fest nach dem Schwangerschaftsritual von Daenerys erscheint der betrunkene Viserys in der Halle und bedroht seine Schwester und das ungeborene Kind. Dabei verlangt er von Drogo den Preis für Daenerys. Drogo steigt mit seinen Blutreitern von seiner hohen Bank herab und sie ergreifen Viserys, wobei Qotho ihn packt und festhält. Anschließend krönt und tötet Drogo Viserys mit einer Krone aus flüssigem Gold.[4] Die Blutreiter begleiten Khal Drogo auf der Jagd nach einem Hrakkar. Die Jagd ist erfolgreich.[5]

Nach dem Überfall auf eine Siedlung der Lhazareen rettet Daenerys einige Frauen vor Vergewaltigungen. Einer der Krieger beschwert sich bei Drogo, doch Daenerys sagt, sie sollten die Frauen sanft behandeln und zu Ehefrauen nehmen statt sie zu vergewaltigen. Qotho fragt zynisch, ob sie auch wolle, dass sie die Pferde mit den Schafen paarten. Als Mirri Maz Duur sich ungefragt zu Wort meldet und ihre Hilfe als Heilerin anbietet, befiehlt Qotho Aggo, ihr die Kehle durchschneiden, aber Daenerys hält ihn im letzten Moment auf. Er nennt sie eine Schafsheilerin und schlägt sie. Später im Tempel droht er ihr, dass, falls Drogo etwas geschehen werde, sie dasselbe erleiden würde wie er.[2]

Jorah Mormont daenerys Qotho Arakh nickkalinin

Jorah vs. Qotho ©NickKalinin

Einge Tage später fällt Drogo geschwächt von der Wunde aus dem Sattel. Daenerys befiehlt, an Ort und Stelle das Lager aufzuschlagen, aber Qotho meint, dass selbst die Khaleesi ihnen nichts befehlen dürfe, doch geht er trotzdem Mirri Maz Duur holen. Als er aber Drogos Wunde sieht, droht er Daenerys offen, dass er nur noch so lange gehorche, wie Drogo am Leben bleibt. Er erscheint zusammen mit den anderen beiden Blutreitern Drogos, als Mirri Maz Duur ihr Blutmagie-Ritual beginnt. Sie wollen es aufhalten. Dabei schubst der Blutreiter Qotho Daenerys zur Seite, sodass sie hinfällt. Rakharo und Quaro stellen sich ihm in den Weg. Qotho kann Quaro mit seinem Arakh im Bauch treffen, bevor er von dessen Peitsche getroffen wird. Dann stellt sich ihm Ser Jorah Mormont in den Weg und es entbrennt ein kurzer, heftiger Kampf. Als Qothos Arakh für einen Augenblick in Ser Jorah Hüfte hängenbleibt, trennt dieser ihm den Unterarm ab, schlägt ihm dann ins Gesicht und tötet den Dothraki somit.[6]

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, I-Daenerys IV
  2. 2,0 2,1 Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys III
  3. Die Herren von Winterfell, I-Daenerys II
  4. Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys I
  5. Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys II
  6. Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys IV

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki