FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Pat (Begriffsklärung) aufgeführt.

Pat (engl.: Pate) ist ein achtzehnjähriger Novize der Citadel.

Er ist der POV-Charakter im Prolog von Zeit der Krähen.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist ein bleicher Jüngling mit einem fleischigen Teiggesicht und runden Schultern sowie weichen Händen, engstehenden Augen und Essensflecken auf der Robe.[2]

Pat kommt aus den Westlanden und wurde nach dem Volkshelden "Gefleckter Pat", einem Schweinejungen, benannt. Das ist ihm peinlich, obwohl der legendäre Pat eigentlich immer gut wegkommt. Pat der Novize ist blass, weich und hat ein teigartiges Gesicht.[3]

Er ist bis über beide Ohren in Rosi, ein Schankmädchen aus dem Federkiel und Krug, verliebt. Rosis Mutter, das Freudenmädchen Emma, hat allerdings einen Golddrachen als Preis für Rosis Jungfräulichkeit ausgerufen, und so sucht Pat verzweifelt nach Möglichkeiten, den Preis zahlen zu können.[3]

BiographieBearbeiten

Pat stammt aus den Westlanden und ist mit 13 Jahren in die Citadel geschickt worden, hat allerdings noch kein einziges Kettenglied geschmiedet. Zweimal hat er es schon versucht: beim ersten Mal war er von Erzmaester Vaellyn mit spitzen Bemerkungen abgewiesen worden, als er sein Wissen über den Himmel darlegte, und beim zweiten Versuch zwei Jahre später von Erzmaester Ebros im Fach Heilkunde. Dann wurde er ausgewählt Erzmaester Walgrab zur Hand zu gehen und hatte anfangs gehofft, auf diese Weise schnell das erste Kettenglied für die Rabenzucht erlangen zu können. Wie sich leider herausstellte, war der Erzmaester verwirrt und senil und konnte ihm nichts mehr beibringen. Pat wurde sogar einmal von Maester Gormon des Diebstahls bezichtigt, als eine Schatulle Walgrabs gewaltsam aufgebrochen worden war, doch die Wahrheit war, dass Walgrab sie selbst geöffnet hatte, nachdem er den Schlüssel verlegt hatte. Der Maester behielt seine Kette einzig und allein aus Höflichkeit. [3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Pat sitzt im Gasthaus Federkiel und Krug mit einigen Mitschülern der Citadel zusammen, seinen Freunden Roon, Armen, Mollander und Alleras, während er fortwährend darüber nachgrübelt, wohin er mit Rosi fliehen könnte. Die Anderen diskutieren derweil über das Gerücht, dass es auf Essos wieder Drachen gebe und dass ein Targaryen-Mädchen sie ausgebrütet habe.

Rosi hat Pat drei Tage zuvor einen Fremden in der Gaststube Federkiel und Krug vorgestellt, der sich der Alchemist nennt. Der Fremde behauptet, er könne für Pat "Eisen in Gold verwandeln", womit er meint, dass er Pat für einen Diebstahl einen Golddrachen geben würde. Am heutigen Abend wartet Pat zunächst den ganzen Abend lang vergeblich auf das verabredete Erscheinen des Alchemisten, doch erst auf dem Nachhauseweg tritt er plötzlich an ihn heran und drängt ihn, ihm in eine Seitengasse zu folgen. Dort gibt er Pat ein Goldstück für den Universalschlüssel, den Pat seinem Erzmaester Walgrab aus einer Schatulle unter seinem Bett gestohlen hat. Wenig später stirbt Pat, indem er auf offener Straße zusammenbricht. Als Letztes hört er eine Stimme, die ihm sagt, dass er nie erfahren werde, was mit ihm passiert ist.[3]

Band 8 - Die dunkle Königin Bearbeiten

Als Samwell Tarly in Altsass eintrifft und Erzmaester Marwyn ihn bereits erwartet, weil er ihn durch eine Glaskerze gesehen hat, ist auch Pat im Zimmer des Erzmaesters, obwohl er eigentlich tot ist. Vermutlich hat der Alchemist sein Aussehen angenommen. Er zeigt Sam seine Unterkunft, während Marwyn sich auf den Weg in die Sklavenbucht macht.[2]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Pat
  2. 2,0 2,1 Die dunkle Königin, VIII-Samwell III
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Zeit der Krähen, VII-Prolog (Pat)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki