FANDOM


Der Waise Oss (engl.: Orphan Oss) war ein Kämmerer der Nachtwache[1], der sich den Verrätern in Crasters Bergfried angeschlossen hat.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Er nimmt auch am Großen Ausmarsch der Nachtwache 299 n. A. E. teil.[1] Oss überlebt den Angriff unverletzt, und er schafft es mit den anderen Überlebenden, sich bis zu Crasters Bergfried zurückzuziehen. Bei Crasters Abschiedsfest beschwert sich Klumpfuss Karl offen über das wenige Essen und provoziert so den Streit, der zur Meuterei in Crasters Bergfried führt. Oss ist einer der ersten, die ein Messer ziehen.[3]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Sturm der Schwerter, V-Appendix
  2. Die Königin der Drachen, VI-Appendix
  3. Sturm der Schwerter, V-Samwell II

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.