Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Osney Schwarzkessel

6.087Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Osney Schwarzkessel (engl.: Osney Kettleback) ist der jüngste der Schwarzkesselbrüder.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist ein großer Mann mit schwarzen Haaren und einer Hakennase. Er ist glatt rasiert. Osfryd und Osney gleichen sich wie ein Ei dem anderen.[1] Er ist der jüngste Schwarzkessel, hat das gleiche schwarze Haar, die gleiche Hakennase und das gleiche sorglose Lächeln wie sein Bruder Osmund, doch auf einer Wange prangen drei lange Kratzer[2], die ihm ein Freudenmädchen zugefügt hat. Cersei verbringt eine Nacht mit ihm.[3] Sein Bruder Osmund sagt, er Osney sei zwar im Schwertkampf nicht so gut wie er selbst oder Osfryd, aber er sei dennoch gut und töte schnell.[4] Keiner der Schwarzkessel-Brüder kann lesen.[5]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Cersei Lennister nimmt heimlich Kontakt mit den Schwarzkessel-Brüdern auf, um eine eigene Söldnertruppe aufzustellen und unabhängiger von Tyrion Lennister zu werden. Allerdings bezahlt Tyrion ihnen das doppelte von Cersei, damit sie auf ihn hören.[6] Was beide nicht wissen, ist, dass die Schwarzkessel-Brüder schon in Petyr Baelishs Diensten stehen.[7]

Die Schwarzkessel-Brüder finden Alayaya in Cerseis Auftrag, nehmen sie gefangen und verprügeln sie in dem Glauben, dass sie Tyrions "kleine Hure" sei.[1] Während der Schlacht am Schwarzwasser kommen er und sein Bruder Osfryd regelmäßig in den Ballsaal des Roten Bergfrieds und berichtet Königin Cersei vom Verlauf der Schlacht.[8][9]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Nach der Schlacht am Schwarzwasser wird er zum Ritter geschlagen, obwohl in niemand hat irgendwo kämpfen sehen.[10] Die drei Brüder hören nach der Schlacht außerdem auf, Tyrion zu dienen, weil Cersei den Einsatz erhöht hat.[11] Sansa Stark sieht ihn im Innenhof des Roten Bergfrieds, wie er sich im Schwertkampf mit Ser Kennos von Kayss übt.[12]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Beim Prozess gegen Tyrion Lennister wegen des Mordes an König Joffrey Baratheon treten auch die Schwarzkessel-Brüder als Zeugen auf: Osfryd und Osney erzählen, wie Tyrion Cersei bei einem Abendessen gedroht hatte, ohne dabei zu erwähnen, dass sie vorher Alayaya verprügelt hatten.[13]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Er und seine beiden Brüder Osfryd und Osmund erhalten von Cersei den Befehl, Shaes Leichnam zu entsorgen und dabei Stillschweigen zu wahren.[14] Anschließend töten sie in Cerseis Auftrag die beiden Schließer, die in der Mordnacht betäubt wurden.[15]

Cerseis Dienerin Dorcas verliebt sich in Ser Osney, denn sie errötet, als sie ihn holen soll. Cersei spielt ein wenig mit Osney und lässt zu, dass er sie anfasst, wobei er ihr sagt, dass er noch einmal mit ihr schlafen wolle. Cersei trägt ihm auf, Margaery zu verführen, damit sie sie bestrafen kann, doch Osney zögert. Cersei eröffnet ihm den Plan, dass er zwar kurzzeitig zum Mauer müsse, nachdem man ihn im Bett der Königin entdeckt hätte, dass er dann aber schnell heimkehren werde, wenn er dort einen weiteren Auftrag für Cersei ausführe, nämlich Jon Schnee umzubringen. Als Belohnung stellt sie ihm in Aussicht, wieder mit ihr schlafen zu dürfen und zusätzlich in den Rang eines Lords erhoben zu werden.[3]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Cersei ernennt Osney zu Tommens persönlichem Leibwächter, damit er Margaery näher kommen kann, die aber ziert sich vor seinen Annäherungsversuchen, auch wenn sie wie im Spiel mit ihm flirtet.[2]

Um ihr Komplott gegen Margaery Tyrell durchführen zu können, nimmt Cersei Lennister den Blauen Barden gefangen und lässt ihn in den Schwarzen Zellen so lange von Qyburn misshandeln, bis der Sänger gesteht, eine Affäre mit Margaery Tyrell zu haben und Zeuge ihrer Liebschaften mit Ser Tallad, Lambert Drehbeer, Jalabhar Xho, Osney und Hugo Klifften geworden zu sein. Am nächsten Tag lässt Cersei Osney zu sich kommen und trägt ihm auf, am Abend zum Hohen Spatz zu gehen und ihm eine Liebschaft mit Margaery und ihren Basen Elinor Tyrell und Megga Tyrell zu gestehen. Als Gegenleistung verlangt Osney, mit Cersei schlafen zu dürfen, und sie lässt es über sich ergehen.[16]

Kurze Zeit später lässt der Hohe Spatz Megga und Elinor Tyrell wegen Unzucht, Hurerei und Verschwörung zum Hochverrat festnehmen sowie Alla Tyrell, weil sie tatenlos dabei zugesehen habe. Margaery Tyrell wird zu den oben genannten Verbrechen zusätzlich Ehebruch und Hochverrat vorgeworfen. Ser Osney behauptet, mit Margaery geschlafen zu haben, und Pycelle erklärt dem Hofstaat, dass Margaery regelmäßig Mondtee bei ihm geordert habe. Septa Moelle erklärt dem Hofstaat, dass sie Margaery auf Geheiß des hohen Septons untersucht habe und sie festgestellt habe, dass Margaery keine Jungfrau mehr sei. Nachdem Cersei genüsslich Margaerys Lage ausgekostet hat, lässt der Hohe Septon allerdings auch sie festnehmen, da Ser Osney bei seinem Verhör unter Folter Cerseis Intrige und seinen Mord am alten Hohen Septon in ihrem Auftrag gesteht. Auch Cersei wird daraufhin in eine Turmzelle gesperrt.[5]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Als auch Cersei vom Hohen Spatz festgenommen wird, kehren Lord Maes Tyrell, Lord Randyll Tarly und Ser Kevan Lennister nach Königsmund zurück, um die Regierung zu übernehmen. Lord Randyll trifft als Erster mit seiner Armee in der Hauptstadt ein und erwirkt vom Hohen Spatz, die Tyrell-Mädchen freizulassen und in seine Obhut zu geben, nachdem er einen heiligen Schwur geleistet hat, die Mädchen wieder dem Glauben zu unterstellen, wenn ihr Prozess beginnt. Die Vorwürfe sind allerdings nicht so schwerwiegend wie die Cersei gegenüber, zudem haben fast alle Männer, die behauptet haben, mit Margaery geschlafen zu haben, ihre Beschuldigung revidiert, so auch Ser Osney. Einzige Ausnahme ist Wat, der Blaue Barde, der durch die Folter halb verrückt geworden zu sein scheint.[17] Auch Osneys Brüder werden von Ser Kevan Lennister in Haft genommen, weil Cersei ausgesagt hat, mit beiden geschlafen zu haben.[18]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Oswell
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Osmund
 
Osfryd
 
Osney
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Tyrion VI
  2. 2,0 2,1 Die dunkle Königin, VIII-Cersei I
  3. 3,0 3,1 Zeit der Krähen, VII-Cersei IV
  4. Die dunkle Königin, VIII-Cersei IV
  5. 5,0 5,1 Die dunkle Königin, VIII-Cersei VI
  6. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Tyrion III
  7. Die Königin der Drachen, VI-Sansa III
  8. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Sansa IV
  9. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Sansa V
  10. Sturm der Schwerter, V-Tyrion II
  11. Sturm der Schwerter, V-Tyrion I
  12. Sturm der Schwerter, V-Sansa I
  13. Die Königin der Drachen, VI-Tyrion IV
  14. Zeit der Krähen, VII-Cersei I
  15. Zeit der Krähen, VII-Jaime I
  16. Die dunkle Königin, VIII-Cersei V
  17. Ein Tanz mit Drachen, X-Cersei I
  18. Ein Tanz mit Drachen, X-Epilog (Kevan)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki