FANDOM


Der Nachtkönig (engl.: Night's King) ist ein legendärer Lord Kommandant der Nachtwache, der im Zeitalter der Helden lebte.

GeschichteBearbeiten

Die Legende besagt, dass der Nachtkönig im Zeitalter der Helden lebte, nicht lange, nachdem der Bau der Mauer vollendet worden war. Er war ein furchtloser Lord Kommandant der Nachtwache, ein Krieger, der keine Furcht kannte. Als er einmal auf der Mauer stand, erblickte er eine Frau, deren Haut bleich wie der Mond war und die blau leuchtende Augen hatte. Er verfolgte sie, fing sie schließlich ein und liebte sie, obwohl ihre Haut so kalt wie Eis war, und als er ihr seinen Samen gab, gab er ihr gleichzeitig seine Seele. Dann brachte er sie mit in die Nachtfeste und erklärte sich zum König und sie zu seiner Königin. Er herrschte 13 Jahre lang. Während der dunklen Jahre seiner Herrschaft wurden fürchterliche Taten begangen, von denen im Norden immer noch Geschichten erzählt werden. Erst als Brandon der Zertrümmerer, der König des Nordens, und Joramun, der König-hinter-der-Mauer, ihre Streitkräfte vereinten, konnte der Nachtkönig besiegt und die Nachtwache befreit werden.[1] Als nach seinem Sturz entdeckt wurde, dass er den Anderen Opfer dargebracht hatte, wurden alle Aufzeichnungen zu seiner Person vernichtet und sein Name wurde verboten und vergessen. Es gibt Spekulationen über die Abstammung des Nachtkönigs: manche behaupten, er sei ein Bolton gewesen, andere behaupten, er sei ein Magnar von Skagos gewesen, und wieder andere bringen ihn mit verschiedenen Häusern in Verbindung: Haus Umber, Haus Flint von den Bergen oder Haus Norrey. Manche behaupten sogar, er sei ein Mann aus Haus Waldfuß gewesen, die vor den Eisenmännern auf der Bäreninsel geherrscht hatten. Die Alte Nan behauptet, er sei der Bruder des Starks gewesen, der ihn letztlich besiegt hat.[2]

Wahrscheinlich führte dieses Ereignis dazu, dass die Lords des Nordens der Nachtwache verboten, Mauern um ihre Festungen zu bauen, um sicherzustellen, dass diese von Süden aus frei zugänglich sind.

Nachtkönig auf Streife Begegnung mit Anderen Jortagul

Der Nachtkönig trifft auf einen der Anderen ©Jortagul

Maester sind skeptisch gegenüber der Legende und denken, dass die Frau des Nachtkönigs wahrscheinlich keine Wiedergängerin, sondern eine Tochter eines Hügelkönigs aus den Hügellanden war.[1] Manche Fantheorien stellen stattdessen wegen ihrer Beschreibung eine Verbindung zu den Anderen her.

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Auf seinem Weg nach Norden erinnert sich Bran Stark an Geschichten von der Alten Nan, die vom Nachtkönig und der Nachtfeste gehandelt haben. Sie hat gesagt, dass manche Leute glauben, der Nachtkönig sei ein Bolton, ein Magnar, ein Umber, ein Flint, ein Norrey oder ein Waldfuß gewesen. Sie jedoch benennt den Nachtkönig als Stark von Winterfell und Bruder des Königs des Nordens und deutet an, dass sein Name Brandon war.[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Nachtwache
  2. 2,0 2,1 Die Königin der Drachen, VI-Bran II

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki