Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Mondtor

6.113Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Das Mondtor (engl.: Gates of the Moon) oder auch die Tore des Mondes ist der Sitz des Hauses Rois vom Mondtor im Grünen Tal.[1] Die Burg liegt am Fuße der Riesenlanze. Der Titel Hüter der Tore des Mondes geht mit dem Sitz einher und wird zu Zeit von Nestor Rois gehalten. Seine Tochter Myranda Rois führt die Burg für ihn.[2]

Architektur Bearbeiten

Das Mondtor ist eine starke Burg mit einem Burggraben, einem Wachhaus, einen Hofplatz und eckigen Türmen. Sie liegt an der Bergstraße zwischen dem Bluttor und dem steilen Bergpfad hinauf nach Hohenehr, der über ein Seitentor erreichbar ist. Oberhalb der Burg befinden sich am Weg drei Wehrtürme, die in den Berg gebaut worden sind: Steinburg, Schneeburg und Himmelsburg, und hoch über allem thront Hohenehr.[3] Die Mondtore sind größer als Hohenehr.[2]

  • Westturm

Geschichte Bearbeiten

Das Mondtor wurde von Haus Arryn während der Invasion der Andalen erbaut. Nachdem Ser Artys I. Arryn am jenem Ort eine Nacht vor der Schlacht der Sieben Sterne sein Lager aufgeschlagen hatte, ließ er dort die Burg errichten. Sie diente den ersten Königen von Berg und Grünem Tal vor und während des Baus von Hohenehr als Regierungssitz. Diesen beschloss König Roland I. Arryn, da ihm die Burg im Vergleich anderen Herrschersitzen wie Casterlystein oder Hohenturm als nicht würdig vorkam und gegen Überfälle der Bergstämme deutlich verwundbar war.[4] Das Mondtor wird von Haus Arryn als Wintersitz genutzt, wenn Hohenehr vom Schnee eingeschlossen ist und damit der Aufstieg unmöglich ist.[5][4]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von Winterfell Bearbeiten

Auf dem Weg nach Hohenehr besuchen Catelyn Tully und ihre Gruppe das Mondtor und werden dort von Lord Nestor Rois begrüßt.[3]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Nach Lysa Tullys Tod übergibt Petyr Baelish Lord Nestor das Mondtor als ständiges Lehen, was diesen zum Lord von Haus Rois vom Mondtor macht.[5]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Als die Lords der Erklärung mit 6000 Soldaten vor den Mondtoren eintreffen, verweigert ihnen Lord Nestor den Zutritt nach Hohenehr, obwohl seine Garnison nur 300 Mann stark ist.[6] Nach den ersten drei Schneestürmen und einem Eissturm beschließt Petyr Baelish, dass der kleine Hofstaat Hohenehrs für den Winter ins Tal hinabsteigt. Mya Stein und Myranda Rois führen Robert Arryn und Sansa Stark alias "Alayne Stein" zum Mondtor.[7]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die dunkle Königin, VIII-Appendix
  2. 2,0 2,1 Die Königin der Drachen, VI-Sansa IV
  3. 3,0 3,1 Die Herren von Winterfell, I-Catelyn VI
  4. 4,0 4,1 Die Welt von Eis und Feuer, Hohenehr
  5. 5,0 5,1 Zeit der Krähen, VII-Sansa
  6. Die dunkle Königin, VIII-Alayne I (Sansa I)
  7. Die dunkle Königin, VIII-Alayne II (Sansa II)

A  D  B

Besiedlungen und Orte im Grünen Tal
Besiedlungen AltankerBluttorEiseneichGrautalHerzheimHohenehr (Himmelsburg - Schneeburg - Steinburg) • KaltbronnLangbogenhallMondtorMöwenstadtMöwenturmNeunsternenNewkeepRotfestRunensteinSchlangenwaldSchwestering (Burg Wellenbrecher - Walbauch) • StarkliedSteinkopfWickenden
Orte BrustwarzenDrei Schwestern (Kleineschwester - Langeschwester - Süßeschwester) • HexeninselKieselMondbergeNachtlampeRiesenlanzeSchlangenwaldFinger
Straßen und Gewässer Alyssas TränenBergstraßeBissKrabbenbuchtMeerenge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki