FANDOM


Lady Melessa Florent ist die Ehefrau von Randyll Tarly, dem Lord von Hornberg und Oberhaupt von Haus Tarly.[1] Sie ist die Mutter von Samwell Tarly, einem der POV-Charaktere der Bücher, dem sie den Spitznamen "Sam" gegeben hat.[2] Sie ist die älteste Tochter von Lord Alester Florent.

BiographieBearbeiten

Lord Randyll Tarly ist zunächst erfreut, als er von der Geburt seines ersten Sohnes hört. Er nimmt seinen heranwachsenden Sohn auf all seine Geschäfte mit, damit er von Anfang an lernt, wie ein Lord zu denken.[3] Dieser Stolz verfliegt allerdings schnell, als Sam zu einem ungeschickten und dicken Jungen heranwächst, der sich für Essen, Kleidung und Gesang interessiert. Lord Randyl versucht alles Mögliche, um Sam umzuerziehen, aber alle Mühen helfen nicht. Als nach drei Töchtern endlich der zweite Sohn geboren wird, konzentriert sich Lord Randyll auf diesen.[2]

Im Jahre 293 n. A. E. reiste Lord Randyll mit dem damals zehnjährigen Sam zu Lord Paxter Rothweyn auf den Arbor, wo Sam als dessen Page und Mundschenk dienen und vielleicht eines Tages dessen Tochter Desmera Rothweyn zur Frau nehmen sollte. Horas Rothweyn sollte im Austausch mit nach Hornberg kommen. Schon auf der Schiffsreise auf die Insel wurde Sam seekrank, und auf dem Arbor angekommen ließ er sich von Horas und dessen Zwillingsbruder Hobber Rothweyn täglich schikanieren, sodass der enttäuschte Lord Randyll Sam schließlich wieder mit zurück nach Hornberg nahm, wo er bitterlich weinte, nachdem er von den Plänen seines Vaters erfahren hatte. Seine Mutter tröstete ihn daraufhin liebevoll.[4]

Als Sam eines Tages zusammen mit seiner Mutter dem kleinen Dickon das Lied der Sieben vorsingt, platzt Randyll wütend herein und schimpft, dass sie nicht auch noch seinen zweiten Sohn mit diesen Liedern der Septen verweichlichen sollen.[5]

An Sams 15. Namenstag stellt Lord Randyll Sam vor die Wahl, das Schwarz anzulegen oder am nächsten Morgen bei einem "Jagdunfall" zu sterben. Lord Randyll sagte, dies werde er zumindest Sams Mutter erzählen, gleichzeitig werde er sich aber auch darauf freuen, Sam wie das Schwein zu jagen, dass er sei.[2]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Melessa Florent gebiert Lord Randyll Tarly einen Sohn (Sam), dann drei Töchter und schließlich einen weiteren Sohn namens Dickon Tarly, der das Erbe für Sam übernimmt, nachdem sein Vater Sam an die Mauer geschickt hat, weil er ihn für zu weich hält.[2]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Sam denkt an sie, als er nach der Schlacht an der Faust der Ersten Menschen versucht, die Bilder des Kampfes zu verdrängen.[6]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alester
 
Melara Kranich
 
 
 
 
 
Axell
 
 
 
 
 
Ryam
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Colin
 
Rylene
 
Rycherd Kranich
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Randyll Tarly
 
Melessa
 
Alekyne
 
Rhea
 
Leyton Hohenturm
 
Stannis Baratheon
 
Selyse
 
Imry
 
Erren
 
Hosman Norcross
 
Delena
 
Robert Baratheon
 
Omer
 
Merrell
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Samwell Tarly
 
Talla Tarly
 
Zwei Töchter
 
Dickon Tarly
 
 
 
 
 
 
 
Sharin Baratheon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alester Norcross
 
Renly Norcross
 
Edric Sturm
 
 
 
 
 
 
 
 
 


QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Die Herren von Winterfell, I-Jon IV
  3. Das Erbe von Winterfell, II-Jon II
  4. Zeit der Krähen, VII-Samwell II
  5. Die Königin der Drachen, VI-Samwell I
  6. Sturm der Schwerter, V-Samwell I

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki