FANDOM


Die Meerenge (engl.: Narrow Sea) liegt genau zwischen Westeros und dem östlichen Kontinent. Das Meer ist, wie der Name schon sagt, sehr schmal und kann daher leicht überquert werden. Dennoch ist es groß genug, um umfangreiche Invasionen oder militärische Übergriffe zwischen Westeros und den Freien Städten zu erschweren. Im Herbst kann das Meer sehr rauh sein und Stürme sind nichts ungewöhnliches in der Zeit. Im Winter sind die Stürme sogar noch heftiger, treten jedoch weniger häufig auf.[1][2] Es wird davon abgeraten, im Herbst Reisen zwischen der Westküste von Westeros und den Freien Städten zu unternehmen, und es fahren kaum noch Schiffe über die Meerenge in dieser Jahreszeit.[3] Aus diesem Grund segeln viele Handelsschiffe unter dem Schutz der Trittsteine im Sommermeer zwischen den Kontinenten. 

Meerenge Rene Aigner.jpg

Meerenge © Rene Aigner

GeographieBearbeiten

Das Meer schafft eine Verbindung zwischen dem Zitternden Meer im Norden, dem dornischen Meer im Westen, dem Meer von Myrth im Osten und dem Sommermeer im Süden, welches durch eine Inselkette, den sogenannten Trittsteinen, vom Rest getrennt ist. Die Krabbenbucht, die Schwarzwasserbucht und die Sturmbucht befinden sich alle innerhalb des Meeres.

Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Sturm der Schwerter, V-Daenerys I
  2. Zeit der Krähen, VII-Samwell II
  3. Sturm der Schwerter, V-Davos III

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki