FANDOM


Masha Heddel (engl.: Masha Heddle) war die Eigentümerin des Gasthauses am Kreuzweg, dass sich schon seit ihrem Vorfahren Jon Heddel im Besitz der Familie befindet.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Masha Heddel Susie Kelly

Susie Kelly als Masha Heddle in der HBO-Serie

Sie wird als dicke Frau mittleren Alters beschrieben, die mit ihren wenigen Zähnen stets auf Bitterblatt herumkaut. Sie mag offenbar Kinder sehr gerne, ihnen gibt sie oft süßen Kuchen.[2] Auch Septon Meribald erzählt gutes von ihr und sagt, sie habe ihm nie eine Übernachtung verwehrt, und sei es neben dem Kamin gewesen, und bei seinem Aufbruch habe er stets Brot und Kuchen in seiner Tasche gehabt.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Als Catelyn Tully im Gasthaus eintrifft, erinnert sie sich daran, dass Masha Heddle stets ein Lächeln und ein Stück Honigkuchen für die Kinder hatte. Catelyn liebte den Kuchen, doch fürchtete sich vor Mashas Lächeln, da es ihre wenigen, vom Bitterblatt blutrot gefärbten Zähne zeigte. Als Catelyn Tyrion Lennister gefangen nimmt, hält sich Masha aus den Ereignissen heraus.[2] Sie fleht die Anwesenden an, ihren Kampf nicht im Gasthaus auszutragen.[3]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Nachdem der Krieg der Fünf Könige ausgebrochen ist, führt Lord Tywin Lennister sein Heer nach dem Sieg in der Schlacht bei Mummersfurt brandschatzend durch die Flusslande. Am Kreuzweg lässt er ein riesiges Lager errichten. Sein Hauptquartier ist das Gasthaus am Kreuzweg. Das Dorf wird völlig zerstört und ein Galgen vor dem Gasthaus aufgestellt, an dem die Wirtin Masha Heddel aufgehängt wird.[4]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Als Arya Stark mit Sandor Clegane in dem Gasthaus Halt macht, baumeln die Knochen der Frau immer noch an dem Galgen vor dem Gasthaus.[5]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Septon Meribald erzählt Brienne von Tarth, Podrick Payn und Ser Hylo Hatz die Geschichte des Gasthauses, als sie sich ihm nähern. Masha Heddels Neffe betrieb das Gasthaus nach ihrer Hinrichtung, allerdings erfolglos. Nachdem dieser angeblich von einem unbekannten Lord (vermutlich aber von Rorge[6]) getötet worden war, zogen seine Töchter, Weide und Jeyne, in das Gasthaus ein und machten es zu einem Waisenhaus.[1]

Jon Heller ist einer der Waisen, die von Masha Heddle im Gasthaus am Kreuzweg aufgenommen wurden. Als Brienne von Tarth mit ihren Reisebegleitern im Gasthaus einkehren wird Jon zu Septon Meribald geschickt um ihm bei der Verteilung der Nahrungsvorräte zu helfen.[1]

ZitateBearbeiten

Tötet ihn nicht hier!

— Masha Heddel über Tyrion Lennister[2]
Tötet ihn nirgendwo!

— Tyrions Kommentar dazu[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die dunkle Königin, VIII-Brienne III
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Die Herren von Winterfell, I-Catelyn V
  3. Die Herren von Winterfell, I-Tyrion IV
  4. Das Erbe von Winterfell, II-Tyrion II
  5. Die Königin der Drachen, VI-Arya VII
  6. Zeit der Krähen, VII-Brienne IV

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.