FANDOM


Marselen ist einer der Brüder von Missandei. Er ist ein Unbefleckter im Dienst von Daenerys Targaryen.[1]

Biographie Bearbeiten

Missandei und ihre Brüder stammen aus Naath. Sie wurden von Menschenhändlern von den Basiliskeninseln gefangen genommen und in Astapor als Sklaven verkauft. Missandei wurde von den Guten Herren zu einer Schreiberin ausgebildet. Mossador und Marselen wurden kastriert und zu Unbefleckten gemacht.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Er wird, genauso wie sein Bruder Mossador, in Meereen von den Söhnen der Harpyie ermordet.[1] Er nimmt für gewöhnlich an Daenerys' Ratssitzungen teil und spricht dabei für die Männer der Mutter.[2]

Er ist Teil der Eskorte um Daenerys Targaryen, die auf Karren Lebensmittel in das Lager der Flüchtlinge aus Astapor bringt, das sich vor den Mauern Meereens gebildet hat und in dem die Rote Ruhr grassiert.[3]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Nach Daenerys' Verschwinden schmieden Ser Barristan Selmy und Skahaz mo Kandaq ein Komplott, um Hizdahr zo Loraq zu stürzen. Während aber Ser Barristan den Frieden mit den Yunkai'i weiterhin wahren will, drängt Skahaz darauf, das Überraschungsmoment zu nutzen und die Yunkai'i ohne Vorwarnung anzugreifen. Vor allem Symon Striemenrücken von den Freien Brüdern und Mollono Yos Dob von den Tapferen Schilden drängen ebenfalls zur Schlacht, nur Marselen von den Männern der Mutter teilt Ser Barristans Zweifel.[4]

Nachdem Rhaegal und Viserion aus der Grube unter der Großen Pyramide fliehen konnten und die Stadt verwüstet haben und außerdem Hizdahr zo Loraq gestürzt wurde, installiert Ser Barristan Selmy einen Rat zur Regierung Meereens, dem auch Marselen angehört.[5]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys II
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys III
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys VI
  4. Ein Tanz mit Drachen, X-Der Königsstürzer (Barristan III)
  5. Ein Tanz mit Drachen, X-Die Hand der Königin (Barristan IV)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki