FANDOM


Maron Botlin (engl.: Maron Botley), genannt Fischbart, ist ein Mitglied des Hauses Botlin. Er hat drei Söhne.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Nachdem Balon Graufreud sich zum König erhoben hat, ist er Teil von Theon Graufreuds kleiner Streitmacht, die die Steinige Küste als Ablenkungsmanöver plündern soll. Im ersten eroberten Dorf plündert er gemäß dem Alten Weg: seine Söhne sammeln Habseligkeiten der Verstorbenen ein, während er auf das Plündergut wacht. Einer seiner Söhne verfällt in einen Streit mit einem betrunkenen Plünderer namens Todric. Theon will ihm zur Warnung das Trinkhorn aus der Hand schießen, trifft Todric aber versehentlich im Bauch, sodass dieser geräuschvoll stirbt. Theon warnt die anderen Plünderer, dass er es ernst meine, dass er weder Trunkenheit noch Streitereien bei den Plünderern möchte, dann sagt er den Botlins, dass sie Todric zum Schweigen bringen sollen. Das tun sie auch und plündern Todric aus.[1]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon I

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki