FANDOM


Ser Lorent Marbrand war ein Ritter aus dem Hause Marbrand und Mitglied der Königsgarde von Viserys I. Targaryen.[1]

Biographie Bearbeiten

Ser Lorent befand sich zum Todeszeitpunkt von König Viserys I. im Jahre 129 n. A. E. mit Prinzessin Rhaenyra Targaryen auf Drachenstein. Als sich Rhaenyra zur Königin krönen ließ, trat Lorent ihrer Königinnengarde bei und stieg nach dem Tod von Ser Steffon Finsterlyn im gleichen Jahr zum Lord Kommandanten auf.[1]

Lorent starb im Jahre 130 n. A. E. bei den Aufständen in Königsmund, als er hundert Mann nach Flohloch führte, von denen nur sechzehn überlebten. Seine Leiche wurde von seinem geschworenen Bruder Ser Glendon Guth gerettet, welcher ihm auch als Lord Kommandant nachfolgte.[1]

Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen