FANDOM


Königsgarde

Lord Kommandant ist der Titel, der von dem ranghöchsten geschworenen Bruder der Königsgarde[1], Königinnengarde[2] und Regenbogengarde[3] getragen wird. Der Lord Kommandant wird vom König der Sieben Königslande ernannt und entstammt üblicherweise dem Kreise der bestehenden Garde. Er ist ein Mitglied des Kleinen Rates.

GeschichteBearbeiten

Ser Kriston Kraut, der Lord Kommandant von Viserys I. Targaryen, ignorierte den Willen des Königs und krönte Aegon II. Targaryen anstelle von Rhaenyra Targaryen, wodurch der Tanz der Drachen seinen Anfang nahm.[4]

Ser Gerold Hohenturm, der Anführer von Aerys II. Targaryens Königsgarde, wurde während des Krieg des Usurpators am Turm der Freude getötet.[5]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 2 - Das Erbe von WinterfellBearbeiten

Nach dem Tod von König Robert Baratheon entlässt der neue König, Joffrey Baratheon, Lord Kommandanten Barristan Selmy und ersetzt ihn durch Ser Jaime Lennister.[6]

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigreicheBearbeiten

Ser Loras Tyrell dient als Lord Kommandant von Renly Baratheons kurzlebiger Regenbogengarde.[3]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Ser Barristan wird der Lord Kommandant der Königinnengarde von Königin Daenerys Targaryen.[2]

Bekannte Lord KommandantenBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Königin der Drachen, VI-Jaime III
  2. 2,0 2,1 Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys I
  3. 3,0 3,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Appendix
  4. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  5. Die Herren von Winterfell, I-Eddard X
  6. Das Erbe von Winterfell, II-Sansa III
  7. 7,0 7,1 7,2 7,3 7,4 7,5 7,6 Zeit der Krähen, VII-Jaime II