Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Lennishort

6.110Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Lennishort (engl.: Lannisport) ist eine ummauerte Stadt in den Westlanden. In Lennishort enden die Flußstraße, die Seestraße und die Goldstraße. Nur wenig westlich liegt Casterlystein, der Sitz von Haus Lennister. Lennishort ist einer der Haupthäfen von Westeros und die größte Stadt in den Westlanden.[1][2] Es ist kleiner als Altsass oder Königsmund, aber größer als Möwenstadt oder Weißwasserhafen.

Geschichte Bearbeiten

Hier fand 289 n. A. E. nach der Graufreud-Rebellion ein Siegesturnier von König Robert Baratheon statt, das Lord Jorah Mormont gewann, der auf diesem Turnier auch seine spätere Gemahlin Lynesse Hohenturm kennenlernte.[3]

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von den Westlanden
  2. A Dance with Dragons, Map of the South
  3. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Daenerys I

A  D  B

Besiedlungen und Orte in den Westlanden
Besiedlungen AschmarkBannsteinBurg TarbeckCasterlysteinCleganes BergfriedFestfeuerGoldzahnGrünfeldHochklippHorntalKayssKornfeldLennishortOchsenfurtRallenhallSarsfeldSchönburgSilberhügelTiefgrabenWyndhall
Orte CastamaerLenns KapNunns TiefenPendrikhügelSchöne Insel
Straßen und Gewässer Bucht der EisenmännerFlussstraßeGoldwegMeer der AbenddämmerungMeerstraßeTrommelstein

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki