FANDOM


Leben vierer Könige (engl.: Lives of Four Kings) ist ein Werk von Großmaester Kaeth über das Leben und Wirken von vier Königen aus dem Hause Targaryen.[1]

Zu Beginn von Das Lied von Eis und Feuer gibt es in ganz Westeros nur vier Abschriften des Buches, die Kaeth eigenhändig illustriert hat. Eine davon schenkt Tyrion Lennister seinem Neffen Joffrey Baratheon, der es allerdings mutwillig zerstört, ein anderes Exemplar steht in der Bibliothek der Citadel.[1]

InhaltBearbeiten

Kaeth betrachtet die Herrschaft der Könige Daeron I., Baelor I., Aegon IV. und Daeron II. Targaryen. Kaum erwähnt wird dagegen die Herrschaft von König Viserys II. Targaryen, welcher nach Baelor und vor Aegon herrschte, vielleicht weil seine Regentschaft nur knapp ein Jahr dauerte.[1]

In dem Buch wird ausführlich geschildert, dass Daeron I. eine seiner Schwestern mit dem Seeherrn von Braavos vermählen wollte, um ein Bündnis mit Braavos gegen die Piraten zu besiegeln, welche den Handel mit dem kürzlich eroberten Dorne störten. Kaeth ist der Meinung, dass Daeron hier ein schwerer Fehler unterlaufen sei, da die Gerüchte über die Hochzeitspläne mit Braavos, das zu jener Zeit Krieg gegen Lys und Pentos führte, die anderen Freien Städte veranlasst habe, die Rebellen in Dorne tatkräftig zu unterstützen.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Tyrion Lennister schenkt König Joffrey Baratheon eine der vier Exemplare zu dessen Hochzeit mit Margaery Tyrell. Das Buch ist groß, in Leder gebunden und aufs Prächtigste illustriert. Ser Kevan Lennister merkt an, dass es ein Buch sei, das jeder König gelesen haben sollte. Kurz nachdem er das Geschenk erhalten hat, zerstört Joffrey es mit seinem neuen Schwert Witwenklage und merkt lapidar an, dass jetzt nur noch drei Ausgaben existieren würden.[1]

Wenig später diskutiert Tyrion mit Prinz Oberyn Martell über Kaeth' Beurteilung von König Viserys II. Targaryen. Während Oberyn findet, dass Viserys zu gnädig wegkomme, hält Tyrion dagegen, dass Viserys von Kaeth missachtet werde und das Buch Leben fünfer Könige hätte heißen sollen.[1]

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Die Königin der Drachen, VI-Sansa I
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Jenseits des Königreichs der Abenddämmerung: Die streitsüchtigen Töchter: Myr, Lys und Tyrosh

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.