FANDOM


Die Lady Marya ist eine Galeere, deren Kapitän Allard Seewert ist.[1][2][3] Sie ist nach Marya Seewert benannt und wird vermutlich in der Schlacht am Schwarzwasser zerstört.[3]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 3 - Der Thron der Sieben Königslande Bearbeiten

Allard beschwert sich bei seinem Vater Davos Seewert darüber, dass er Fässer aus schlechtem Holz von den Männern des Königs erhalten habe, die schnell faulen werden. An dem Tag, an dem Melisandre die Septe auf Drachenstein zerstören lässt und anschließend Stannis Baratheon als die Wiedergeburt Azor Ahais ausruft, liegt das Schiff auf einem der weniger guten Anlegeplätze im Hafen von Drachenstein.[2]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Das Schiff fährt zu Beginn der Schlacht am Schwarzwasser rechts neben der Schwarzen Betha in die Schwarzwasserbucht ein. Es fährt in der zweiten Schlachtreihe am gefährlichen Nordufer. Gleich zu Beginn der Schlacht rammen die Schwarze Betha und die Lady Marya die Lady Schande, sodass diese zerbricht und sinkt.[3]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  2. 2,0 2,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Davos
  3. 3,0 3,1 3,2 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos II

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki