FANDOM


Koss ist ein Verbrecher, der von Yoren für die Nachtwache rekrutiert wurde.[1] Er ist Teil einer Gruppe, die nach Norden zur Mauer marschiert.

VergangenheitBearbeiten

Er wurde wegen Wilderei verurteilt und an die Mauer geschickt-[2]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Als sechs Goldröcke bei den Rekruten auf dem Königsweg erscheinen und nach Gendry fahnden, stellen sich ihnen einige Rekruten entgegen, unter ihnen Koss, der seinen Langbogen spannt.[3] Als Yoren entscheidet, vom Königsweg abzuweichen und das Götterauge westlich zu umkurven, schickt er Koss und Kurtz los, um Wild zu besorgen, weil die Vorräte aufgebraucht sind.[2] Als sie am Fluss südlich des Götterauges lagern, entdeckt Koss eine Wasserleiche. Yoren und Koss suchen flussaufwärts nach einer Furt, um den Fluss zu überqueren. In der Stadt am Götterauge schlägt er vor, das Ruderboot zu reparieren, das sie gefunden haben, aber Yoren meint, es würde nur für vier Personen Platz bieten. Als Ser Amory Lorch die Gruppe in der Nacht angreift, befiehlt Yoren, dass Koss und Urreg das Seitentor verteidigen sollen. Koss tötet dort vier Angreifer mit Pfeil und Bogen. Später sieht Arya, wie Koss von einem Angreifer im Hof niedergestreckt wird.[4]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  2. 2,0 2,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Arya III
  3. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Arya II
  4. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Arya IV

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki