FANDOM


Kronlande.png

Das Klauenhorn (engl.: Crackclaw Point) ist eine Halbinsel in den Kronlanden, die in die Meerenge hineinreicht. Nördlich vom Klauenhorn liegt die Krabbenbucht, im Süden die Schwarzwasserbucht.[1] Die Halbinsel besteht aus Sümpfen und einem mit Kiefern bewaldeten Ödland.[2][3]

BevölkerungBearbeiten

Jedes düstere Tal dort hat einen eigenen Lord, und das einzig Gemeinsame ist ihr Misstrauen gegenüber Auswärtigen.[3]

Häuser vom Klauenhorn:

GeschichteBearbeiten

Die Ersten Menschen und die AndalenBearbeiten

Der Großteil der Bevölkerung stammt von den Ersten Menschen ab. Die Andalen versuchten einst vergeblich, das Klauenhorn zu erobern, doch später hätten sich viele andalischen Töchter in die Häuser des Horns eingeheiratet. Später haben dann mehrere Häuser versucht, das Klauenhorn zu erobern: Haus Finsterlyn und seine Könige von Dämmertal, dann Haus Muton von Jungfernteich und schließlich das hochmütige Haus Celtigar von der Klaueninsel. Doch die Klauenhörner kannten ihre Sümpfe und Wälder gut, und zur Not versteckten sie sich in Höhlen, von denen ihre Hügel durchzogen sind. Aber sie bekriegten sich auch häufig gegenseitig. Ihre Blutfehden waren so unerbittlich und düster wie die Sümpfe zwischen ihren Bergen. Manchmal schafften es einzelne Männer, eine Zeitlang für Frieden unter den Häusern zu sorgen, dieser aber hielt nie länger als das Leben des Friedensstifters selbst. Luzifer Zäh war so ein Mann gewesen oder aber zwei Brüder aus Haus Brunn von Schreckbau.[3]

Die EroberungskriegeBearbeiten

Aegon I. Targaryen schickte während der Eroberungskriege seine Schwester Visenya Targaryen aufs Klauenhorn. Die Lords des Klauenhorns hatten damals schon von Harren Hoffartts Niederlage und Tod gehört, und so legten sie Visenya ihre Schwerter vor die Füße. Sie wurden Vasallen von Haus Targaryen, mussten dafür aber weder die Herrschaft von Jungfernteich, der Klaueninsel noch von Dämmertal erdulden.

Viele Lords aus dieser Gegend kämpften an der Seite von Prinz Rhaegar Targaryen bei der Schlacht am Trident und einige Ritter dienten in der Königsgarde.[3]

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von den Kronlanden
  2. Zeit der Krähen, VII-Brienne II
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Zeit der Krähen, VII-Brienne IV
  4. Zeit der Krähen, VII-Brienne III

A  D  B

Besiedlungen und Orte in den Kronlanden
Besiedlungen BrunhöhlDrachensteinDriftmarkDämmertal (Dusterburg - Die Sieben Schwerter) • GeweihHeufurtHochfluthHolkKerbholzKlaueninselKrähenruhKönigsmund (Aegonfeste - Roter Bergfried) • RosbySauhornScharfspitzeScheckenwaldSchreckbauSchurwerthSteintanzSüßhafensund
Orte DrachenbergDrachensteinDriftmarkGewisperKlauenhornKönigswaldMassies HakenMeerjungfrauenfelsenSpeere des Königs der MeerjungfrauenZur Alten Steinbrücke
Straßen und Gewässer GoldwegGurgelKönigswegKrabbenbuchtRosenwegSchwarzwasserSchwarzwasserbuchtStraße nach RosbyWendwasser

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki