FANDOM


Khrazz ist ein berühmter Arenakämpfer aus Meereen.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Khrazz hat eine blasse Haut, tote Augen und einen rot-schwarzen Haarkamm von seiner Stirn bis in den Nacken. Er ist ungefähr 40 Jahre jünger als Ser Barristan Selmy.[2] Er ist geschickt im Kampf und sehr schnell. Er kämpft mit einem dothrakischen Arakh. Sein Ritual ist es, nach dem Kampf seinem Gegner das Herz herauszuschneiden und hinein zu beißen, weil er denkt, das gebe ihm Kraft.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des Greifen Bearbeiten

Als Hizdahr zo Loraq zum siebten Mal bei Daenerys Targaryen vorstellig wird, um für die Wiedereröffnung der Kampfarenen zu bitten, begleiten ihn sieben berühmte Arenakämpfer: Goghor der Gigant, Khrazz, Barsena Schwarzhaar, Camarron der Gnadenlose, die Gesprenkelte Katze, der Furchtlose Ithoke und Belaquo Beinbrecher. Es sind Kämpfer, die bei der Beendigung der Belagerung von Meereen eine entscheidende Rolle gespielt haben und denen Daenerys nun ein Vorsprechen nicht verwehren kann, da sie ihn ihrer Schuld steht. Die Kampfsklaven erklären Daenerys einhellig, dass sie freiwillig wieder in den Arenen kämpfen wollen, da sie nur so Ruhm und Ehre erlangen können und Hizdahr dem Sieger außerdem die Hälfte aller Einnahmen versprochen hat.[4]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Khrazz soll neben Anderen bei der Wiedereröffnung der Kampfarenen nach der Hochzeit Daenerys' mit Hizdahr kämpfen.[5] Bei der Wiedereröffnung kämpft er im ersten Kampf des Tages und besiegt einen Speerträger relativ leicht. Anschließend schneidet er ihm das Herz heraus und beißt publikumswirksam hinein.[3] Nachdem Daenerys auf Drogon aus Daznaks Arena davon geflogen ist, erklärt Hizdahr sie für tot und übernimmt die Regierungsgeschäfte, wobei er sich der Männer der Königin nach und nach entledigt und sie mit eigenen Männern ersetzt. Als er eine Delegation der Yunkai'i empfängt, um den Rückzug ihrer Heere zu besprechen, lässt er sich von Arenakämpfern bewachen: Goghor dem Giganten, Khrazz, der Gesprenkelten Katze und Belaquo Beinbrecher.[6] Sie bewachen Hizdahr auch, wenn er Hof hält.[7]

Ser Barristan Selmy und Skahaz mo Kandaq planen indes ein Komplott, um König Hizdahr zo Loraq zu stürzen. In der Nacht, in der sie zuschlagen, bewacht Khrazz den König in dessen Schlafgemach. Ser Barristan verschafft sich Zugang zu diesem, indem er behauptet, den König in einer dringenden Angelegenheit sprechen zu wollen, und konfrontiert ihn dann so lange mit Vorwürfen, bis dieser ihn aus der Stadt werfen will. Als Ser Barristan daraufhin sein Langschwert zieht, gerät der König in Panik und ruft nach Khrazz, der in einem Nebenzimmer schläft. Er greift Ser Barristan mit seinem Arakh an, jedoch kann der alte Ritter seine Angriffe mit Leichtigkeit parieren. Er ist zudem durch eine Rüstung geschützt. Als sich das Arakh schließlich in den Wandgehängen verhakt, schlitzt Ser Barristan Khrazz den Bauch auf und beendet somit den Kampf.[2]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Khrazz
  2. 2,0 2,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Der Königsstürzer (Barristan III)
  3. 3,0 3,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Daenerys III
  4. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys II
  5. Ein Tanz mit Drachen, X-Daenerys II
  6. Ein Tanz mit Drachen, X-Der Ritter der Königin (Barristan I)
  7. Ein Tanz mit Drachen, X-Der ausgemusterte Ritter (Barristan II)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.