FANDOM


Großmaester Kaeth war ein Großmaester der Zitadelle.[2]

BiographieBearbeiten

Im Alter von achtzig Jahren wurde Kaeth vom Konklave der Citadel zum Großmaester ernannt und nach Königsmund an den Hof von König Aegon V. Targaryen entsandt. Er starb innerhalb eines Jahres nach seiner Ernennung, laut Pycelle an der Bürde seines Amtes. Großmaester Ellendor wurde sein Nachfolger.[2]

WerkBearbeiten

Kaeth schrieb das Werk Leben vierer Könige, eine Abhandlung über die Herrschaft der Könige Daeron der Junge Drache, Baelor der Selige, Aegon der Unwerte und Daeron der Gute. Dabei übergeht Kaeth König Viserys II., welcher für ein Jahr nach dem Tode König Baelors herrschte.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Tyrion Lennister schenkt König Joffrey Baratheon zu dessen Hochzeit ein Exemplar von Leben vierer Könige, welches dieser allerdings zerstört. Später diskutiert Tyrion mit Prinz Oberyn Martell darüber, ob Kaeth König Viserys II. zu gnädig oder zu hart beurteilt habe.[3]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Großmaester Pycelle erklärt Cersei Lennister, dass er zwar schon alt sei, das Amt aber schon ewig innehabe und dem Druck gewachsen sei, anders als seine Vorgänger, die nach kurzer Zeit bereits gestorben seien.[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Siehe Berechnung für Kaeth
  2. 2,0 2,1 2,2 Die dunkle Königin, VIII-Cersei IV
  3. 3,0 3,1 Die Königin der Drachen, VI-Sansa I

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.