FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Jon Umber (Begriffsklärung) aufgeführt.

Lord Jon Umber, genannt Großjon, ist der Lord vom Letzten Herd im hohen Norden. Er hat einen gleichnamigen Sohn, der "Kleinjon" genannt wird.

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Greatjon

Clive Mantle als Jon Umber (Großjon) in der HBO-Serie

Er ist so groß wie Hodor und doppelt so breit. Der Großjon ist leicht zu erzürnen, dafür ist er aber auch sehr loyal zu denen die sich seinen Respekt verdient haben. Er kämpft mit einem riesigen und hässlichen Großschwert.[1] Catelyn hält ihn für furchtlos, aber auch für jemanden, der wenig kühles Kalkül hat für eine Schlacht.[2] Er trinkt sehr gerne und ist kaum davon abzuhalten, wenn es etwas zu feiern gibt.[3]

Jaime Lennister schätzt, dass es nur wenige Ritter zu seinen Lebzeiten gegeben hat, die stärker waren als er selbst: Robert Baratheon, Gerold Hohenturm, Arthur Dayn, und unter den Lebenden der Großjon, Layl Rallenhall, Sandor Clegane und Gregor Clegane. Trotzdem denkt er, dass er mit seiner Schnelligkeit jeden von ihnen besiegen könnte.[4]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Als Robb Stark zu den Bannern ruft, versammeln sich alle Vasallen von Haus Stark auf Winterfell. Der Großjon fordert von Robb, die Marschordnung vorgeben zu können, ansonsten werde er seine Truppen wieder abziehen lassen. Robb antwortet, dass er das ruhig tun könne, dann werde Robb allerdings, wenn er im Süden mit den Lennisters fertig sei, in den Norden ziehen und ihn als Eidbrüchigen hängen. Der Großjon explodiert vor Wut, schlägt Hallis Mollen, der ihn beruhigen will, nieder und zieht sein riesiges Großschwert. Robb sagt ein leises Wort zu Grauwind, der sich auf den Großjon stürzt, ihn zu Boden wirft und ihm zwei seiner Finger abbeißt. Zur Verwunderung Aller steht der Großjon aber wieder auf und lacht über Robb, er sei doch aus zäherem Fleisch, als er gedacht habe und wahrscheinlich doch ein echter Stark. Seitdem ist er Robbs treuester Recke.[1] Er begrüßt Catelyn Tully als Dritter der Vasallen der Starks, als sie mit Brynden Tully in Maidengraben zu Robb Stark und seiner Armee stößt und versichert ihr, dass Winterfell sicher sei. Er rät Robb dazu, Lord Tywin mit einem überraschenden Angriff zu überfallen und die direkte Konfrontation zu suchen.[2]

Nachdem Robb seine Armee bei den Zwillingen teilt, reitet er aber dann doch mit Richtung Schnellwasser. In der Schlacht im Wisperwald greift er mit Haus Mormont und Haus Mallister vom Osthügel aus an.[5] In der Schlacht der Lager greift er mit Robb und Haus Mallister von Westen aus an. Er steckt die Belagerungstürme der Lennisters in Brand.[6]

Nach der siegreichen Schlacht fährt er an Robbs Seite in einem zweiten Boot über den Trommelstein nach Schnellwasser. Dort angekommen besucht er zuallererst mit Robb und anderen Lords den Götterhain, um zu beten. An der folgenden Ratsversammlung der Lords des Nordens und der Flusslande nimmt der Großjon teil. Nach langen Diskussionen über die weitere Strategie im Krieg wird Robb Stark schließlich nach einer flammenden Rede von Jon Umber zum neuen König des Nordens ausgerufen.[7]

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Er ist anwesend, als König Robb Ser Cleos Frey auf Schnellwasser seine Friedensbedingungen für Königin Cersei Lennister diktiert. Dabei korrigiert er Ser Cleos' Anrede an Robb. Er ist außerdem einer derjenigen, die Robb dazu drängen, eine Entscheidungsschlacht bei Harrenhal zu suchen.[8]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Nach der Schlacht von Ochsenfurt teilt Robb seine Armee auf, weil er keinen Sinn darin sieht, Casterlystein ohne Belagerungswaffen anzugreifen: der Großjon erobert die Goldminen von Nunns Tiefen, Pendrikhügel und Castamaer.[9]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Er ist anwesend, als Robb nach seiner Rückkehr in Schnellwasser seine Mutter Catelyn empfängt, die während ihrer Abwesenheit eigenmächtig Jaime Lennister befreit hat. Später sagt er ihr, Robb werde ihn wieder besiegen, wenn es nötig sei.[10] Er führt die Gefangenen herein, als die Leichen von Willem Lennister und Tion Frey in die Große Halle von Schnellwasser gebracht werden und Robb Stark Lord Rickard Karstark wegen dieses Hochverrats zum Tode verurteilt. Als Rickard Robb beleidigt, schlägt ihm Jon einen Zahn aus.[11] Er nimmt an der Flussbestattung Lord Hoster Tullys teil und ist einer der ersten Vasallen, die Robb ihr Beileid aussprechen.[12]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Als Robb Stark mit 3500 Männern zu Edmures Hochzeit zu den Zwillingen aufbricht, übernimmt der Großjon die Vorhut. Es regnet ununterbrochen, und alle Furten und Brücken über den Blauen Arm des Trident sind unpassierbar, sodass sie den Flussarm umgehen müssen, was viel Zeit kostet. In Hexensumpf erfährt Robb von König Balon Graufreuds Tod, und er plant, nach der Hochzeit Maidengraben von drei Seiten aus anzugreifen. Der Großjon soll den frontalen ersten Angriff der Vorhut gegen die Festung anführen.[13]

Er ist anwesend bei Lord Walder Freys provokanten Begrüßung in der Großen Halle der Zwillinge, wo auch er gemäß dem Gesetz der Gastfreundschaft Brot und Salz isst. Nachdem Robb seine Truppen über die Brücke der Zwillinge auf die andere Seite geführt hat, trifft der König sich mit seinen Hauptmännern, darunter dem Großjon, und dem aus Harrenhal eingetroffenen Lord Roose Bolton in seiner Kammer zum Kriegsrat.[14] Auf der Roten Hochzeit trinkt er zunächst mit verschiedenen Freys um die Wette, wobei zunächst nur Merrett Frey mithalten kann. Kurz später trinkt der Großjon auch Petyr Frey unter den Tisch, dann stimmt er Der Bär und die Jungfrau hehr an, während die Musiker ein anderes Lied spielen. Im Anschluss singt er Der lustige Bursche zu der Musik von Eiserne Lanzen. Als Lord Walder zum Betten aufruft, schnappt sich der Großjon Roslin und trägt sie allein auf den Schultern hinaus. Kurz darauf beginnt in der Großen Halle das Massaker.[3] Merrett hatte von Lothar Frey, dem Architekten der blutigen Hochzeit, den Auftrag erhalten, den Großjon so betrunken zu machen, dass er nicht mehr kämpfen kann. Der Großjon hatte dann unmenschlich viel getrunken, war aber dennoch fähig gewesen, sich beim Ausbruch der Kämpfe zu wehren und Leslyn Heckenfeld ein Ohr abzubeissen, bevor er festgenommen werden konnte.[15]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Lady Staublin erwähnt Theon Graufreud gegenüber in Winterfell, dass Hother Umber nur auf ihrer Seite stehe, weil die Freys immer noch den Großjon gefangen hielten.[16]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Raureif
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannter
Umber
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Mors
"Krähenfresser"
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Hother
"Hurentod"
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
"Großjon"
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Unbekannte
Umber
 
2 Söhne
 
Tochter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
"Kleinjon"
 
Unbekannte
Umber
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Siehe auch Bearbeiten

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Das Erbe von Winterfell, II-Bran I
  2. 2,0 2,1 Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn II
  3. 3,0 3,1 Die Königin der Drachen, VI-Catelyn III
  4. Sturm der Schwerter, V-Jaime III
  5. Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn IV
  6. Das Erbe von Winterfell, II-Tyrion IV
  7. Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn V
  8. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Catelyn I
  9. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Catelyn III
  10. Sturm der Schwerter, V-Catelyn II
  11. Sturm der Schwerter, V-Catelyn III
  12. Sturm der Schwerter, V-Catelyn IV
  13. Die Königin der Drachen, VI-Catelyn I
  14. Die Königin der Drachen, VI-Catelyn II
  15. Die Königin der Drachen, VI-Epilog (Merrett Frey)
  16. Ein Tanz mit Drachen, X-Der Abtrünnige (Theon I)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.