FANDOM


Jalabhar Xho ist der Prinz und Thronfolger des Tals der Roten Blume von den Sommerinseln.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er trägt einen grünen Umhang und rote Federn auf der Haut, die dunkel wie die Nacht ist.[1]

Biographie Bearbeiten

Er ist ein Verbannter, der keine andere Zuflucht als Königsmund gefunden hatte.[2] Er hatte Robert Baratheon regelmäßig darum gebeten, ihm bei der Rückeroberung seines Reiches zu helfen. Robert hatte die Idee gefallen, vermutlich wegen der braunhäutigen Mädchen, die ihm als Belohnung vorschwebten, hatte den Prinz dann aber von Jahr zu Jahr vertröstet.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Jalabhar nimmt am Turnier der Hand in Königsmund teil.[1] Am zweiten Tag des Turniers nimmt er am Wettbewerb der Bogenschützen teil und kommt ins Finale über 100 Meter Distanz. Dort unterliegt er, wie auch Balon Swann, dem unbekannten Jüngling Anguy aus den Dornischen Marschen.[4] Nach dem Tod von Robert Baratheon bleibt er in Königsmund und erlebt hier den Krieg der Fünf Könige.

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Sansa Stark erkennt ihn auf der ersten Hofversammlung von Joffrey Baratheon nach seiner Thronbesteigung.[5]

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Er ist einer der wenigen adeligen Zuschauer beim Turnier zu Ehren von König Joffreys 13. Namenstag.[2]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Er ist bei der Königsfamilie, als Myrcella Baratheon im Hafen von Königsmund verabschiedet wird. Auf dem Rückweg durch die Stadt kommt es auf halber Strecke zum Aufstand von Königsmund. Wie die meisten anderen kann er sich in die Burg retten.[6]

Nach der Schlacht am Schwarzwasser ist er Teilnehmer der Feier im Thronsaal von Königsmund. Er trägt ein prachtvolles traditionelles Federkostüm der Sommerinseln.[7]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Er ist Gast bei der Hochzeitszeremonie von Sansa Stark und Tyrion Lennister in der Burgsepte des Roten Bergfrieds und tanzt dabei mit Sonnhild Kranich. Später ist er einer der Tanzpartner von Sansa und sagt ihr etwas in der Sprache der Sommerinseln.[8] Er ist Teil des Willkommenskomitees der königlichen Familie unter der Führung von Tyrion Lennister, das Oberyn Martell und seine Delegation aus Dorne vor den Toren von Königsmund empfängt.[9]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Er nimmt am königlichen Frühstück am Tag der Hochzeit Joffreys teil und schenkt dem König einen großen vergoldeten Holzbogen mit einem Köcher und bunt gefiederten Pfeilen.[10] Vor dem Hochzeitsfest unterhalten sich Tyrion Lennister und Sansa Stark kurz mit Jalabhar Xho, und Sansa fragt nach den Hochzeitsritualen auf den Sommerinseln.[11]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Jalabhar Xho besucht Margaery Tyrell oft am Hof.[12] Cersei vermutet, er bettelt sie um Gold und Schwerter an, damit er sein Reich zurückerobern kann.[3] Er ist Teil einer Gruppe, die mit Margaery einen Ausritt in den Königswald macht.[12] Nach Beendigung der Belagerung von Drachenstein erbittet er bei Hof erneut Soldaten und Waffen von Cersei, doch sie vertröstet ihn, so wie Robert es stets gemacht hatte, auf das nächste Jahr.[13] Um ihr Komplott gegen Margaery Tyrell durchführen zu können, nimmt Cersei Lennister den Blauen Barden gefangen und lässt ihn in den Schwarzen Zellen so lange von Qyburn misshandeln, bis der Sänger gesteht, eine Affäre mit Margaery Tyrell zu haben und Zeuge ihrer Liebschaften mit Ser Tallad, Lambert Drehbeer, Jalabhar Xho, Osney Schwarzkessel und Hugo Klifften geworden zu sein.[14]

Septa Moelle macht vor dem gesamten Hofstaat im Thronsaal bekannt, dass Margaery Tyrell und ihre Basen wegen Unzucht und Hochverrat vom Hohen Spatz festgenommen worden sind. Nach der Sitzung lässt sich Cersei Lennister zehn Haftbefehle von Tommen unterzeichnen und trägt Osfryd Schwarzkessel auf, die beschuldigten Männer festnehmen zu lassen: Ser Tallad, Jalabhar Xho, Hamisch der Harfner, Hugo Klifften, Mark Mullendor, Bayard Norcross, Lambert Drehbeer, Horas Rothweyn, Hobber Rothweyn und Wat, der blaue Barde.[15]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Als auch Cersei vom Hohen Spatz festgenommen wird, kehren Lord Maes Tyrell, Lord Randyll Tarly und Ser Kevan Lennister nach Königsmund zurück, um die Regierung zu übernehmen. Lord Randyll trifft als Erster mit seiner Armee in der Hauptstadt ein und erwirkt vom Hohen Spatz, die Tyrell-Mädchen freizulassen und in seine Obhut zu geben, nachdem er einen heiligen Schwur geleistet hat, die Mädchen wieder dem Glauben zu unterstellen, wenn ihr Prozess beginnt. Die Vorwürfe sind allerdings nicht so schwerwiegend wie die Cersei gegenüber, zudem haben fast alle Männer, die behauptet haben, mit Margaery geschlafen zu haben, ihre Beschuldigung revidiert, so auch Jalabhar Xho. Einzige Ausnahme ist Wat, der Blaue Barde, der durch die Folter halb verrückt geworden zu sein scheint.[16]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Herren von Winterfell, I-Sansa II
  2. 2,0 2,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Sansa I
  3. 3,0 3,1 Die dunkle Königin, VIII-Cersei I
  4. Die Herren von Winterfell, I-Eddard VII
  5. Das Erbe von Winterfell, II-Sansa III
  6. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Tyrion III
  7. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Sansa VI
  8. Sturm der Schwerter, V-Sansa III
  9. Sturm der Schwerter, V-Tyrion V
  10. Die Königin der Drachen, VI-Sansa I
  11. Die Königin der Drachen, VI-Tyrion III
  12. 12,0 12,1 Die dunkle Königin, VIII-Cersei II
  13. Die dunkle Königin, VIII-Cersei IV
  14. Die dunkle Königin, VIII-Cersei V
  15. Die dunkle Königin, VIII-Cersei VI
  16. Ein Tanz mit Drachen, X-Cersei I

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki