FANDOM


Hukko ist der Name, den Sänger der Pentoshi einem legendären andalischen Helden gaben.[1]

LegendeBearbeiten

Der Legende zufolge erschlugen die Andalen die Schwanenjungfrauen, die in den Samthügeln östlich der freien Stadt Pentos Reisende in den Tod lockten. Hukko führte die Andalen zu jener Zeit, und es heißt, er habe die sieben Jungfrauen nicht ihrer Verbrechen wegen getötet, sondern seinen Göttern geopfert.[1]

Manche Maester deuten an, Hukko könne möglicherweise eine Abwandlung des Namens Hugor sein. Doch Maester Yandel zufolge verfolgten die Pentoshi wohl eher eigene Interessen, als sie Elemente einer andalischen Geschichte in ihre Legende übernahmen. Den alten Legenden des Ostens dürfe man seiner Auffassung nach noch weniger trauen als jenen aus Westeros, da sich durch die vielen Reisen zwischen den Ländern auch die Sagen und Geschichten vermischt hätten.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Welt von Eis und Feuer, Die Ankunft der Andalen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.