FANDOM


Hugo Hammer (engl.: Hugh Hammer), oder Harter Hugo, war der Bastard eines Schmiedes auf Drachenstein, während des Drachentanzes. Er war einer der Drachensamen und der Reiter von Vermithor.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Hugo war groß und riesig. Mit seinen starken Händen konnte er Eisenstangen verbiegen. Er kämpfte mit einem Kriegshammer.[1]

BiographieBearbeiten

Als Prinz Jacaerys Velaryon im Jahre 129 n. A. E. nach neuen Drachenreitern suchte, erlaubte Vermithor, der Drache des Alten Königs, dass Hugo ihn bestieg.[1]

Hugo kämpfte tapfer in der Schlacht in der Gurgel.[1]

Zusammen mit Ulf dem Weißen, wechselte er in Stolperstadt die Seiten zu den Grünen. Zusammen sind sie als "Die Zwei Verräter" bekannt. Hugos Ziel war es, selber König zu werden. Prinz Daeron Targaryen warf Wein in sein Gesicht, als er diesen Anspruch aussprach und Hugo drohte, den Jungen zu schlagen. Am nächsten Tag trug Hugo eine Krone aus schwarzem Eisen, die ihm Ser Roger Corne vom Kopf schlug. Daraufhin nagelte Hugo drei Hufeisen in Rogers Schädel. Der folgende Kampf zwischen den Anhängern Hugos und Rogers, führte zu drei Toten und zwölf Verletzten. Die Krähenfüße verschwörten sich anschließend, um Hugo und auch Ulf zu töten.[1]

Hugo wurde verraten und während der Zweiten Schlacht bei Stolperstadt von Ser Jon Steinern erschlagen. Jon wurde im Gegenzug von Hugos Männern getötet.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.