FANDOM


Hopp-Robin (engl.: Hop-Robin) ist ein Rekrut der Nachtwache auf der schwarzen Festung.[1][2]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er trägt zerlumpte Kleider und hat hat einen Klumpfuß.[3][4] Da er beim Schwertkampf Angst vor Treffern hat, ist er nicht für die Ausbildung zum Kämpfer geeignet.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Er wird kurz vor dem Großen Ausmarsch von der Wanderkrähe Konwy mit fünf anderen Rekruten an die Mauer gebracht.[3]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Am Großen Ausmarsch der Nachtwache 299 n. A. E. nimmt er nicht teil, sondern bleibt in der Schwarzen Festung.[1]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Nach der Schlacht an der Schwarzen Festung trainiert Jon Schnee eine Zeit lang die Rekruten, da Ser Endru Tarth tot ist. Unter ihnen ist auch Hopp-Robin.[4]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Nachdem Jon zum neuen Lord Kommandanten gewählt wird, übernimmt der Eiserne Emmett die Ausbildung der Rekruten. Jon beobachtet, wie Pferd und Hopp-Robin auf dem Übungsplatz der Schwarzen Festung den Kampf mit dem Schwert üben. Pferd macht gute Fortschritte, aber Hopp-Robin ist wegen seinem Klumpfuß und der Angst, getroffen zu werden, deutlich unterlegen. Jon denkt darüber nach, ihn zu einem Burschen zu machen.[2] Auch später ist Emmett nicht zufrieden mit Hopp-Robins Kampfweise.[5]

Als Jon mit drei Rekruten gleichzeitig kämpfen will, bringen Hopp-Robin und Hareth ihm eine Rüstung und ein stumpfes Trainingsschwert.[6]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Sturm der Schwerter, V-Appendix
  2. 2,0 2,1 2,2 Der Sohn des Greifen, IX-Jon I
  3. 3,0 3,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Jon I
  4. 4,0 4,1 Die Königin der Drachen, VI-Samwell II
  5. Der Sohn des Greifen, IX-Jon V
  6. Der Sohn des Greifen, IX-Jon VI