Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Hoher Septon

6.033Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Der Hohe Septon ist das geistige Oberhaupt des Glaubens an die Sieben. Früher regierte der Hohe Septon von Altsass aus, seit Aegons Eroberungskriegen aber wurde sein Sitz nach Königsmund verlegt. Er trägt eine Kristallkrone.[1] In der Regel erwählen die Ergebensten einen aus ihren eigenen Reihen, aber es hat auch schon Ausnahmen gegeben.[2]

Septone von edler Herkunft behalten nur ihren Vornamen, und Hohe Septone legen sogar diesen ab, weil der Glaube der Auffassung ist, dass die Hohen Septone keinen Namen mehr bräuchten, das sie zur Verkörperung der Götter geworden sind. Zur Unterscheidung gibt man ihnen mitunter schimpfliche Spitznamen wie "der Fette" oder "der Alte, der im Schlaf gestorben ist".[2]

GeschichteBearbeiten

Als die Nachricht von Aegons Eroberung in Altsass eintraf, schloss sich der damalige Hohe Septon sieben Tage und Nächte ein, um zu fasten und zu beten. Dann verkündete er, dass das Alte Weib ihm gezeigt habe, dass sich Altsass den Targaryen beugen müsse, weil es sonst in Drachenfeuer untergehen werde. Der damalige Lord Hohenturm war ein gottesfürchtiger Mann und so schloss er sich nicht seinem Lehnsherren König Mern IX. auf dem Marsch zum Feld des Feuers an, wo dieser starb und Rosengarten kapitulieren musste. Als Aegon auf dem Rücken seines Drachen Altsass erreichte, öffnete ihm Lord Hohenturm die Tore und Aegon verschonte die Stadt. Der Hohe Septon salbte ihn mit den Sieben Ölen und erkannte damit sein Recht an, die Sieben Königslande zu regieren. Aegon maß dem Glauben eine so große Bedeutung zu, dass er seine neue Zeitrechnung mit dem Augenblick beginnen ließ, an dem er vom damaligen Hohen Septon in Altsass gesalbt wurde.[2]

Sekundärquellen zufolge gab es zwischen 11 und 37 n. A. E. sechs Hohe Septone, mit denen Aegon eng zusammenarbeitete, wobei zu keinem Zeitpunkt der Umgang mit den inzestuösen Verbindungen innerhalb des Hauses Targaryen geklärt wurde, welche die meisten Anhänger des Glaubens als unrechtmäßig ansahen.[3]

Zu Zeiten von Baelor I. Targaryen hatte es einen Hohen Septon gegeben, der ein sehr begabter Steinmetz gewesen war, sodass Baelor dachte, er sei die Reinkarnation des Schmieds, dabei konnte er weder lesen noch schreiben und sich auch keine Gebete merken. Manche behaupten, Baelors Hand des Königs habe den Septon vergiften lassen, um dem Reich weitere Peinlichkeiten zu ersparen. Anschließend habe Baelor einen Achtjährigen erwählt, der angeblich Wunder bewirken konnte.[2]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

In Das Lied von Eis und Feuer traten bislang drei Hohe Septone in Erscheinung:

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Eddard Stark erfährt auf seiner ersten Ratssitzung als Hand des Königs, dass die Krone u.a. beim Hohen Septon nach Darlehen anfragen musste, weil sie den "üblichen" Gläubigern schon zu viel Geld schuldet.[4] Der Hohe Septon wird Zeuge der Exekution von Eddard Stark, die er für sehr schändlich hält, insbesonders weil sie auf den Stufen der Großen Septe vollzogen wird.[5]

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Nach der Hinrichtung Lord Eddard Starks auf der Treppe zur Großen Septe bezichtigt der Hohe Septon den König, dass er belogen und die Septe besudelt worden sei.[6]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Der "fette" Hohe Septon wird am Tag von Myrcella Baratheons Abschied bei einem Aufruhr in Königsmund aus seiner Sänfte gezerrt und von einem Mob auseinander gerissen, während er zu den Göttern betet. Dabei geht die Kristallkrone des Hohen Septons verloren.[1]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Kurz nach Lord Tywin Lennisters Tod stirbt auch der Hohe Septon, den Tyrion eingesetzt hat, vermutlich ermordet von Qyburn auf Befehl Cersei Lennisters.[7]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Cersei Lennister besucht den neuen Hohen Septon in der Großen Septe von Baelor.[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Tyrion III
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Die dunkle Königin, VIII-Cersei II
  3. Westeros.org: (Spoilers) Sons of the Dragon Reading at LonCon
  4. Die Herren von Winterfell, I-Eddard IV
  5. Das Erbe von Winterfell, II-Arya II
  6. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Tyrion I
  7. Zeit der Krähen, VII-Cersei IV

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki