FANDOM


Hexenmeister (engl: Warlock) sind Magieanwender aus der Stadt Qarth. Das Zentrum ihrer Macht ist das Haus der Unsterblichen, wo die Unsterblichen wohnen, die Elite der Hexenmeister von Qarth.

Hexenmeister Armee JohnMoriarty

Ein Hexenmeister von John Moriarty ©FFG

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Die Hexenmeister tragen lange Perlenroben. Sie haben bleiche weiße Haut und blaue Lippen[1], vom Trinken der Nachtschattenessenz, um größeres Wissen zu bekommen. Das Fleisch der Unsterblichen ist violett-blau. Auch ihre Fingernägel sind so blau, dass es beinah wie schwarz aussieht und sogar das Weiße ihrer Augen hat sich blau verfärbt.

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

In seinem Streben Samwell Tarly von seiner Schüchternheit zu heilen, brachte sein Vater Lord Randyll Tarly einmal zwei Hexenmeister nach Hornberg. Sie schlachteten einen Auerochsenbullen und Sam sollte in seinem Blut baden. Jedoch machte ihn das nicht mutig wie versprochen und Lord Randyll ließ die Hexenmeister geißeln.[2]

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigslandeBearbeiten

Als Daenerys Targaryen nach Qarth kommt, lernt sie Pyat Pree kennen, der ihr "Wahrheit und Weisheit" verspricht, wenn sie mit ihm in das Haus der Unsterblichen kommt. Xaro Xhoan Daxos warnt Daenerys hingegen vor den Hexenmeistern und behauptet, ihre große Zeit sei lange vorbei.[1]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Später besucht sie trotz der Warnung das Haus der Unsterblichen, wo sie allerdings angegriffen wird und nur dank ihres Drachens Drogon entkommen kann.[3] In der Folgezeit ereignen sich in der Stadt wieder magische Dinge, die sich schon seit hundert Jahren nicht mehr ereignet haben: so wird etwa die Frau von Mathos Mallarawan, die sich stets über die schwindende Macht der Hexenmeister lustig gemacht hatte, verrückt. Xaro warnt Daenerys, dass Pyat Pree die überlebenden Hexenmeister versammeln würde, um sie doch noch zu überwältigen.[4]

Erzmaester Marwyn studierte mit Hexenmeistern.

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Euron Graufreud kapert ein Schiff aus Qarth, auf dem sich vier Hexenmeister befinden. Als der Anführer ihm droht, lässt er ihn töten und füttert die übrigen drei mit ihm, nachdem er sie hat hungern lassen, sodass sie letztlich keine Wahl hatten.[5]

Bekannte HexenmeisterBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Daenerys II
  2. Die Herren von Winterfell, I-Jon IV
  3. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Daenerys II
  4. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Daenerys III
  5. Die dunkle Königin, VIII-Der Plünderer (Victarion)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki