Fandom

Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Haus von Schwarz und Weiß

6.090Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Haus Schwarz Weiß Donato Giancola.jpg

Arya am Haus von Schwarz und Weiß
von Donato Giancola ©Random House

Haus von Schwarz und Weiß Lincoln Renall.jpg

Eingang vom Haus von Schwarz und Weiß
von Lincoln Renall ©Disruptor Beam

Das Haus von Schwarz und Weiß (engl.: House of Black and White) ist der Tempel des Vielgesichtigen Gottes und das Hauptquartier der Gesichtslosen Männer. Es steht in Braavos.[1]

Der TempelBearbeiten

Der Tempel liegt auf der Insel der Götter im Herzen der Stadt Braavos. Er steht auf einer Felskuppe, ist fensterlos und besteht aus dunkelgrauem Stein. Eine gerade steile Steintreppe führt von einem kleinen Anleger an einem Nebenkanal hinauf. Der Tempel hat ein schwarzes Ziegeldach, das zu einer scharfen Spitze zusammenläuft, wie bei vielen Häusern entlang der Kanäle. Die Treppe endet vor einer dreieinhalb Meter hohen, reich verzierten Tür, dessen linker Flügel aus knochenweißem Wehrholz ist, während der rechte in ebenholzfarbenem Ton glänzt. In der Mitte befindet sich ein geschnitztes Mondgesicht: Ebenholz auf der Wehrholzseite und Wehrholz auf der Ebenholzseite.[1] Die Kuppe, auf welcher der Tempel steht, ist von unterirdischen Gängen durchzogen, die in den Fels gehauen sind. Die Priester und die Akolythen schlafen im ersten Kellergeschoss, Arya Stark und die Diener im zweiten. Das unterste Stockwerk ist das Allerheiligste des Tempels und darf nur von den Priestern betreten werden.[2]

Im Tempel drinnen ist es völlig dunkel. Entlang der Wände leuchten einige Kerzen, doch sie verstreuen kaum Licht. Der Raum wirkt von innen noch größer als von außen. Entlang der Wände reihen sich wuchtige Statuen verschiedener Gottheiten auf, die bedrohlich wirken, und dazwischen befinden sich kleine Nischen, in denen Kerzen brennen. Der Tempel ist voller Steinbänke, und der Boden besteht aus Stein und nicht aus poliertem Marmor. Im Tempel ist es schwül-warm, und es hängen eigenartige Gerüche in der Luft, die aber durchaus angenehm sind. In der Mitte des Tempels steht ein großes Becken von drei Metern Durchmesser, dessen Wasser tintenschwarz ist.[1]

Eine enge Wendeltreppe führt hinauf zum Dachgeschoss, und über eine steile Leiter geht es zu einer Dachklappe und einem windigen Ausguck.[3]

Arya Haus von Schwarz und Weiß neues Gesicht Marc Simonetti Bantam Kalender2013.jpg

Arya im Kellergewölbe bei den neuen Gesichtern.
Von Marc Simonetti ©Random House

Vom hinteren Teil der Halle führt eine Treppe hinab in die Keller. Nach 18 Stufen streben fünf Bogengänge auseinander wie die gespreizten Finger einer Hand. 22 weitere schmalere Stufen führen zum unteren Keller. Hier sind die Gänge eng und verwinkelt wie schwarze Wurmlöcher, die sich durch das Herz des großen Felsens schlängeln. Einer der Gänge wird von einer schweren Eisentür verschlossen, hinter der sich das Allerheiligste befindet, das dritte Untergeschoss, zu dem nur die Priester Zutritt haben. Hinter der Tür folgen 54 weitere Stufen, die in den harten Fels gehauen sind und vor einer weiteren Eisentür enden. Dahinter befindet sich eine riesige Halle, an deren Wänden Tausende Häute von Gesichtern hängen.[3]

Die Bewohner des Tempels beten jeden Morgen im Morgengrauen und vor dem Frühstück, indem sie vor dem schwarzen Becken knien. An manchen Tagen spricht der Gütige Mann das Gebet, manchmal auch die Heimatlose. Jeden Tag erscheinen alte Frauen und beten. Oft kommen Menschen in den Tempel, die sich den Tod einer bestimmten Person wünschen, jeden Tag aber kommen Gläubige in das Haus von Schwarz und Weiß, die meisten von ihnen treten allein ein und bleiben auch allein, sie entzünden Kerzen an dem einen oder dem anderen Altar, beten neben dem Becken, und manche weinen. Einige trinken sogar aus dem schwarzen Becher und legen sich dann schlafen, aber die meisten trinken nicht. Es gibt keine Andachten, keine Lieder oder Lobgesänge zum Wohlgefallen des Gottes. Im Tempel herrscht niemals großer Andrang. Von Zeit zu Zeit bittet ein Gläubiger darum, einen Priester zu sprechen, und der Gütige Mann oder die Heimatlose führen denjenigen dann nach unten ins Allerheiligste, doch das geschieht nicht oft.[2]

Es gibt 30 verschiedene Götterstatuen im Tempel: die Greisinnen bevorzugen die Weinende Frau, reiche Männer den Löwen der Nacht, Arme den Verhüllten Wanderer, Soldaten zünden Kerzen vor Bakkalon dem Bleichen Kind an, Seeleute vor der Mondbleichen Jungfrau und für den Meerlingkönig. Der Fremde hat ebenfalls einen Altar, der jedoch selten besucht wird und vor dem meist nur eine einzelne Kerze brennt.[2] Zudem gibt es so genannte Traumliegen, an denen besondere Kerzen brennen. Sie schwören Visionen lieb gewonnener Erinnerungen herauf und verhelfen so zu einem süßen und sanften Tod.[4]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Arya Stark erreicht nach ihrer Überfahrt mit der Tochter des Titanen Braavos und wird von Ternesio Terys' Sohn Yorko Terys zum Haus von Schwarz und Weiß gebracht. Sie hatte dem Kapitän zu Beginn ihrer Reise die eiserne Münze gezeigt, die ihr Jaqen H'ghar gegeben hatte. Im Haus von Schwarz und Weiß nimmt der Gütige Mann sich Arya an, nachdem sie seine Probe bestanden hat.[1] In der Folgezeit beobachtet Arya, wie regelmäßig andere Priester des Vielgesichtigen Gottes in dem Haus erscheinen: Der Fette, ein Strenges Gesicht und ein Ansehnlicher, und etwas seltener erscheinen der Schieler, der kleine Lord und der Verhungerte.[2]

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Zeit der Krähen, VII-Arya I
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Zeit der Krähen, VII-Arya II
  3. 3,0 3,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Das hässliche kleine Mädchen (Arya II)
  4. Ein Tanz mit Drachen, X-Das blinde Mädchen (Arya I)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki