FANDOM


Haus Tyrell von Rosengarten (engl.: House Tyrell of Highgarden) ist ein Hohes Haus der Sieben Königslande. Die Tyrells regieren als Wächter des Südens die Weite.[1] Ihr Sitz Rosengarten liegt am Mander.[2] Das Haus Tyrell ist ein vitales und reiches Haus, darin einzig übertroffen von Haus Lennister.[3]

Das Wappen der Tyrells zeigt eine goldene Rose auf grasgrünem Feld.[4]

Das Motto des Hauses lautet "Kräftig Wachsen!" (engl.: Growing Strong).[5]

Geschichte Bearbeiten

Haushofmeister von RosengartenBearbeiten

Das Haus Tyrell geht auf den andalischen Abenteurer Ser Alester Tyrell zurück, welchen König Gawan V. Gärtner zu seinem Geschworenen Schild und Streiter ernannte. Alesters erster Sohn war ein herausragender Ritter, der allerdings vorzeitig bei einem Turnier ums Leben kam. Sein zweiter Sohn Gareth war mehr den Büchern zugetan und wurde nie zum Ritter geschlagen, weswegen er es vorzog, als königlicher Haushofmeister zu dienen. Gareth setzte auch die Linie der Tyrells fort. Er und sein Sohn Leo erfüllten ihre Pflichten so fähig, dass die Könige der Weite aus dem Hause Gärtner das Amt des Hohen Haushofmeisters von Rosengarten erblich machten.[6]

In den folgenden Jahrhunderten dienten zahlreiche Generationen der Tyrells in diesem Amt. Viele wurden enge Vertraute und Berater ihrer Könige, manche dienten in Zeiten des Krieges auch als Kastellan. Mindestens ein Tyrell regierte die Weite als Regent, als König Garland VI. Gärtner minderjährig war, und König Gil III. bezeichnete die Tyrells als seine "treusten Diener".[6]

Während der letzten Herrschaftsjahre des altersschwachen Königs Garth X. Gärtner versank die Weite in Chaos. Sowohl Lord Gipfel als auch Lord Manderly waren mit einer Tochter von Garth, welcher keine Söhne hatte, verheiratet, weshalb beide ihre Gemahlinnen zur Nachfolgerin erklären wollten. Dies führte schließlich zum Bürgerkrieg, in dessen Zuge ein dornischer König Rosengarten eroberte, Garth X. getötet und die Festung niedergebrannt wurde. Es folgte ein Jahrzehnt Anarchie, bis Ser Osmund Tyrell ein Bündnis von drei Dutzend Häusern gegen die Aufrührer führte, sie besiegte und anschließend die Ruinen Rosengartens beanspruchte. Er setzte dann einen Neffen zweiten Grades von Garth als König Mern VI. Gärtner auf den Thron. Durch Osmunds Unterstützung gelang es Mern, die Weite wieder zu vereinen und die Macht der Gärtner-Könige wiederherzustellen. Osmunds Nachfolger waren sein Sohn Ser Robert und sein Enkel Lorent.[7]

König Mern VI. zeigte sich so zufrieden mit den Leistungen seiner Haushofmeister, dass er Ser Robert mit seiner jüngsten Tochter verheiratete. Dadurch konnten die nachfolgenden Generationen der Tyrells von sich behaupten, von Garth Grünhand abzustammen. Dieser ersten Hochzeit zwischen den Häusern Gärtner und Tyrell sollten in den nächsten Jahrhunderte neun weitere folgen.[6]

Lords von RosengartenBearbeiten

Nachdem König Mern IX. Gärtner und seine Verwandten während Aegons Eroberung auf dem Feld des Feuers gestorben waren, übergab Harlen Tyrell König Aegon I. Targaryen kampflos die Schlüssel zu Rosengarten und sicherte ihm seine Unterstützung zu. Im Gegenzug ernannte Aegon ihn zum Lord von Rosengarten, Wächter des Südens und Obersten Lehnsherr der Weite.[8] Dies verärgerte eine Reihe großer Häuser der Weite wie die Eichenherzens, Florents, Eschens, Gipfels und Rothweyns, welche als ehrwürdiger angesehen wurden und engere Verwandtschaftsbeziehungen zu den Gärtners besessen hatten. In ihren Augen waren die Tyrells lediglich "aufgestiegene Haushofmeister". Ihre Beschwerden blieben allerdings folgelos, was laut Maester Yandel möglicherweise auch daran lag, dass sie im Gegensatz zu den Tyrells gegen die Targaryens gekämpft hatten.[6]

Zu Beginn des Ersten Dornischen Krieges kämpfte Lord Harlen zusammen mit König Aegon im Fürstenpass gegen die dornischen Lords in den Bergen, welche den offenen Kampf vermieden und aus dem Hinterhalt angriffen. Auch Hitze und Wassermangel sorgten für große Verluste unter Harlens Männern. Schließlich erreichten sie Höllhain, welches allerdings von den Ullers verlassen worden war. Nach der Einnahme Sonnspeers erklärten sich Aegon und seine Schwestern zu Siegern und kehrten nach Königsmund zurück. Als die Dornischen daraufhin rebellierten und ganze Besatzungen hinrichteten, verließ Harlen Höllhain in Richtung Vaith.[9] Auf dem Weg durch die Wüste verschwand Harlen im Jahre 5 n. A. E. mit seinem gesamten Heer.[6]

Harlen wurde von seinem Sohn Theo beerbt, welcher den Krieg in Dorne nicht fortsetzen wollte, jedoch nicht darum herumkam, als der Konflikt sich über die Roten Berge hinaus ausbreitete. Nachdem die Targaryens mit den Dornischen Frieden geschlossen hatten, konzentrierte Theo sich darauf, die Macht des Hauses Tyrell zu festigen. Er berief einen Rat aus Septonen und Maestern, um von anderen Häusern vorgebrachte Ansprüche auf Rosengarten zu untersuchen und abzulehnen.[6] Auf seinen Reisen durch das Reich besuchte König Aegon auch öfter Rosengarten.[10]

Lord Matthos Tyrell brachte zum Großen Rat des Jahres 101 n. A. E. ein Gefolge von fünfhundert Vasallen, Soldaten und Dienern mit, womit er Lord Tymond Lennister übertraf, der mit dreihundert Gefolgsleuten anreiste.[11]

Der Sohn des Lords von Rosengarten befand sich unter den Männern, die Prinzessin Rhaenyra Targaryen hofierten.[12]

Bei Ausbruch des Drachentanzes lag Lord Lyonel Tyrell[13][14] noch in den Windeln, weswegen seine Mutter als Regentin über die Weite herrschte. Man glaubte, dass sie sich an ihren übermächtigen Vasallen, den Hohenturms, orientieren würde, stattdessen hielt sie die Tyrells aus dem Krieg heraus. Die Häuser der Weite waren in ihrer Loyalität geteilt, manche schlossen sich den Grünen, andere den Schwarzen an.[15]

Als König Daeron I. Targaryen die Eroberung von Dorne begann, führte Lord Lyonel den Hauptangriff über den Fürstenpass. Nach der Unterwerfung von Sonnspeer erhielt Lyonel den Befehl über Dorne, während Daeron nach Königsmund zurückkehrte.[6] Das einfache Volk Dornes setzten den Kampf gegen die Besatzer allerdings fort. Lyonel bekämpfte die Aufständischen, wurde jedoch schließlich auf Sandstein ermordet. Sein Tod sorgte dafür, dass sich ganz Dorne gegen die Fremdherrschaft erhob.[16]

Lord Leo Tyrell gilt als einer der besten Lanzenstecher aller Zeiten. Während der Schwarzfeuer-Rebellion bekämpfte er die Unterstützer von Daemon I. Schwarzfeuer in der Weite. Dabei errang er einige Siege, konnte seine Streitmacht aber nicht schnell genug sammeln, um an der Schlacht auf dem Rotgrasfeld teilzunehmen.[6]

Als Lord Luthor Tyrell noch der Erbe von Rosengarten war, wurde er mit König Aegon V. Targaryens Tochter Prinzessin Shaera verlobt. Die Verlobung wurde allerdings aufgehoben, als Shaera eigenmächtig ihren Bruder Prinz Jaehaerys heiratete. Anschließend heiratete Luthor Olenna Rothweyn,[17] welche ihrerseits mit Shaeras Bruder Prinz Daeron Targaryen verlobt gewesen war, bevor dieser die Verbindung löste.[18]

Während Roberts Rebellion war das Haus Tyrell mitsamt seiner Vasallen mit der Belagerung von Sturmkap beschäftigt. Dort hielt Stannis Baratheon für seinen Bruder die Festung ein Jahr lang, obwohl sie am Ende keine Vorräte mehr hatten und sich von Ratten ernähren mussten. Währenddessen schlemmten die Belagerer in Sichtweite der Festung an zahlreichen Festmählern.[19][20][21] Die Streitkräfte der Tyrells waren aber somit gebunden und als die Rebellion zu Gunsten Roberts endete, musste sich auch das Haus Tyrell dem neuen König beugen.[22]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von Winterfell Bearbeiten

Zu Beginn der Saga ist der sechzehnjährige Ser Loras Tyrell, der Ritter der Blumen, das einzige Mitglied des Hauses außerhalb der Weite. Er reitet auf dem Turnier der Hand und erreicht die Runde der letzten Vier.[22] Dort trifft er auf Ser Gregor Clegane, den er mit einer List besiegt, wird dann aber von dessen Bruder Sandor Clegane vor dem Zorn seines Gegners gerettet. Als Dank schenkt Loras Sandor den Turniersieg.[23]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Später ist er enttäuscht, dass Eddard Stark nicht ihn aussendet, um Ser Gregor zu jagen, als dieser auf Befehl Lord Tywins die Flusslande verwüstet.[24] Als König Robert im Sterben liegt, unterstützt er dessen Bruder Renly bei dem Versuch, die Krone an sich zu reißen und flieht mit ihm aus der Stadt, als Eddard Stark sie ihm verweigert.

Im Süden heiratet Margaery Tyrell Renly Baratheon und verhilft ihm so zu einer Machtposition, in der er Anspruch auf den Eisernen Thron erheben kann.[25]

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigslandeBearbeiten

Haus Rothweyn beteiligt sich nicht am Feldzug von König Renly Baratheon, weil Horas Rothweyn und Hobber Rothweyn Gefangene von Königin Cersei Lennister sind. [26] Ansonsten folgen fast alle Ritter des Südens Haus Tyrell bei ihrem Feldzug an der Seite von Renly.[4]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Nach Renlys Tod gehen die meisten der Fußsoldaten aus Bitterbrück zu Stannis über, allen voran und als Erster Lord Alester Florent, nicht aber Loras, Lord Randyll Tarly und Lord Mathis Esch.[27][28]

Im letzten Moment rettet ein Heer der Häuser Lennister und Tyrell Königsmund vor Stannis Baratheon: in der Schlacht am Schwarzwasser fällt es Stannis Baratheon vom Rosenweg kommend in den Rücken.[29] Nach der Schlacht am Schwarzwasser werden Lord Maes, Ser Loras und Ser Garlan bei der Feier im Thronsaal von Königsmund ausgezeichnet und als Erste aufgerufen. Zudem darf jeder einen Wunsch äußern: Ser Loras darf in die Königsgarde eintreten, Lord Maes erhält einen Sitz im Kleinen Rat und Ser Garlan bittet Joffrey, seine Schwester Margaery zu heiraten.[30]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Nach der Schlacht macht sich Margaery auf die Reise in die Hauptstadt. Haus Tyrell verschenkt in der Zwischenzeit in ihrem Namen Lebensmittel und Wein in den Straßen von Königsmund, sodass sie auf den Straßen schon vor ihrer Ankunft geliebt wird.[31] Nach der Schlacht werden die enteigneten Ländereien neu verteilt, wobei Haus Tyrell am meisten abbekommt. Am wichtigsten sind die Ländereien und die Burg von Haus Florent. Ser Garlan Tyrell wird neuer Lord von Klarwasser.[32] Nachdem die Lennisters von dem Plan erfahren haben, dass die Tyrells Sansa mit Willas Tyrell verheiraten wollen, zwingt Lord Tywin Tyrion, Sansa zu heiraten. Cersei schenkt Sansa ein neues Kleid, erklärt ihr aber erst am Tag der Hochzeit, dass sie Tyrion heiraten soll. Die Hochzeitszeremonie findet in der Burgsepte statt, und die Hochzeitsfeier im Kleinen Saal. Hier erst sind die Tyrells anwesend. Sansa fügt sich ihrem Schicksal, wird aber auf der Zeremonie und während der Feier von Joffrey schikaniert. Immerhin erspart ihr Tyrion weitere Schikanen, als Joffrey sie betten möchte. In ihrem Gemach bringt Tyrion es nicht übers Herz, gegen ihren Willen die Hochzeit zu vollziehen.[33]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Schon wenige Tage nach Joffreys Tod auf der Purpurnen Hochzeit[34] offerieren die Tyrells Lord Tywin, dass Margaery mit Tommen Baratheon vermählt werden soll. Tywin würde sie lieber mit Jaime Lennister verheiraten, der aber wehrt sich, weil er nicht aus der Königsgarde austreten will.[35]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Kurz nach Lord Tywins Tod heiraten Margaery Tyrell und Tommen Baratheon im kleineren Rahmen: nach der Zeremonie in der Königlichen Septe findet eine Feier im Kleinen Saal statt.[36] Wenig später zieht Ser Garlan Tyrell mit Alerie Hohenturm, Olenna Rothweyn und der Hälfte der Tyrell-Truppen zurück nach Rosengarten, um von dort aus seine Ansprüche auf Klarwasser geltend zu machen, während Lord Maes zusammen mit Lord Mathis Esch die andere Hälfte der Truppen nach Sturmkap führt.[37]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Margaery Tyrell wird in der Großen Septe von Baelor festgenommen und wegen Verrats und Untreue angeklagt. Als Cersei Lennister sie besucht, wird auch sie festgenommen und wegen des Mordes an dem früheren Hohen Septon und Unzucht angeklagt. Ser Harys Swyft und Großmaester Pycelle übernehmen zunächst die Regierung des Reiches und laden Ser Kevan Lennister ein, die Regentschaft zu übernehmen. Lord Maes bricht die Belagerung von Sturmkap ab und marschiert Richtung Königsmund.[38]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Nachdem Lord Maes und Lord Randyll mit ihren Heeren in Königsmund eingetroffen sind, ernennt Ser Kevan sie zur Hand des Königs und zum Meister des Rechts. Kurz nach Cerseis Bußgang wird dann allerdings Ser Kevan, der sich um eine Versöhnung zwischen Tyrells und Lennisters bemüht, in einen Hinterhalt gelockt und umgebracht.[39]

Haus Tyrell am Ende des 3. Jhs. Bearbeiten

Hauptlinie Bearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Luthor
 
Olenna Rothweyn
 
 
 
 
 
 
 
 
Gormon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Garth
 
unbekannte
Frau/en
 
Moryn
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Maes
 
Alerie Hohenturm
 
Janna
 
Jon Fossowey
 
 
 
 
 
 
 
 
Mina
 
Paxter Rothweyn
 
Garse Blumen
 
Garrett Blumen
 
Luthor
 
Elyn Norrid
 
Leo "der Faule"
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Willas
 
Garlan
 
Leonette Fossowey
 
(1) Renly
Baratheon
 
Margaery
 
(2) Joffrey Baratheon
 
Loras
 
Horas Rothweyn
 
Hobber Rothweyn
 
Desmera Rothweyn
 
Theodor
 
Lia Serry
 
Olene
 
Leo Schwarzgitter
 
Medwick
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(3) Tommen
Baratheon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Elinor
 
Luthor
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Entfernte Verwandte zur Hauptlinie sind:

 
Quentin
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
Normund
 
 
 
 
Victor
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Olymer
 
Lysa Wiesen
 
 
 
Jon
Bulwer
 
Victaria
 
 
 
 
 
Leo
 
Alys Biengraben
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Raymund
 
Rickard
 
Megga
 
 
 
Alysanne Bulwer
 
Lyonel
 
Alla
 
Lucas
 
Lorent
 
Leona
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Bedienste & Anhang Bearbeiten

Margaerys Begleiter und Kammerdienerinnen Bearbeiten

In Rosengarten Bearbeiten

Historische MitgliederBearbeiten

Vasallen Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, I-Appendix
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von der Weite
  3. Die Herren von Winterfell, I-Eddard IV
  4. 4,0 4,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Catelyn II
  5. Ein Tanz mit Drachen, X-Appendix
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 6,4 6,5 6,6 6,7 Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Tyrell
  7. Die Welt von Eis und Feuer, Die Andalen in der Weite
  8. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  9. Die Welt von Eis und Feuer, Dorne gegen die Drachen
  10. Feuer und Blut - Erstes Buch, Drei Köpfe hatte der Drache - Die Regierung unter König Aegon I.
  11. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Lennister unter den Drachen
  12. Der Bruder des Königs
  13. Mrs.Grumpy (December 17, 2013). Spoilers, the Princess and the Queen. Complete spoilers discussion. Retrieved May 10 2014.
  14. Ran (December 17, 2013). Spoilers, the Princess and the Queen. Complete spoilers discussion. Retrieved May 10 2014.
  15. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  16. Die Welt von Eis und Feuer, Daeron I.
  17. Sturm der Schwerter, V-Sansa I
  18. Die Welt von Eis und Feuer, Aegon V.
  19. Die Herren von Winterfell, I-Eddard VI
  20. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard III
  21. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Prolog (Cressen)
  22. 22,0 22,1 Die Herren von Winterfell, I-Sansa II
  23. Die Herren von Winterfell, I-Eddard VII
  24. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard I
  25. Das Erbe von Winterfell, II-Tyrion IV
  26. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Tyrion IV
  27. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Tyrion II
  28. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos I
  29. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Sansa V
  30. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Sansa VI
  31. Sturm der Schwerter, V-Tyrion I
  32. Sturm der Schwerter, V-Tyrion III
  33. Sturm der Schwerter, V-Sansa III
  34. Die Königin der Drachen, VI-Tyrion III
  35. Die Königin der Drachen, VI-Jaime II
  36. Zeit der Krähen, VII-Cersei III
  37. Zeit der Krähen, VII-Jaime II
  38. Die dunkle Königin, VIII-Cersei VI
  39. Ein Tanz mit Drachen, X-Epilog (Kevan)

A  D  B

Häuser aus der Weite zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Tyrell
Adelshäuser AmbrosAppletonAschfurtBiengrabenBulwerCordwaynerCostaynCuyEichenherzEschFlorentGipfelHagestolzHohenturmKaswellKidwellKranichMullendorRothweynSchermerSchwarzgitterSonnwetterTarlyVarnerVyrwellWeberWiesen
Lords der Schildinseln GrimHewettKesterSerry
Weitere Häuser AltblumenBallBridgesBuschigDunnDurbronnFersenFlurgutGnadenfurtGravesHastwyckHatzHolzbauerHutchesonKonklynLowtherLyberrMiddleburyNorcrossNorridOrmPomminghamRäuberReddingReisigRhyslingSchlotenSteinernUfferingWestbrookWillumWytersZollfeldYelshire
Ritterliche Häuser Fossowey von NeufassFossowey von ZiderhallOsgrau von Trotzburg
Enteignete Häuser ManderlyStrickland
Ausgestorbene Häuser GärtnerOsgrau vom Laubsee

A  D  B

Häuser aus der Weite zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Hohes Haus Tyrell von Rosengarten
Adelshäuser AmbrosAppletonAschfurtBiengrabenBulwerCordwaynerCostaynCuyEichenherzEschGipfelHagestolzHohenturmKaswellKidwellKranichMullendorRothweynSchermerSchwarzgitterSonnwetterTarlyTyrell von KlarwasserVarnerVyrwellWeberWiesen
Lords der Schildinseln GrimHewettKesterSerry
Weitere Häuser AltblumenBallBridgesBuschigDunnDurbronnFersenFlurgutGnadenfurtGravesHastwyckHatzHolzbauerHutchesonKonklynLowtherLyberrMiddleburyNorcrossNorridOrmPomminghamRäuberReddingReisigRhyslingSchlotenSteinernUfferingWestbrookWillumWytersZollfeldYelshire
Ritterliche Häuser Fossowey von NeufassFossowey von ZiderhallOsgrau von Trotzburg
Enteignete Häuser FlorentManderlyStrickland
Ausgestorbene Häuser GärtnerOsgrau vom Laubsee