FANDOM


Haus Fünfrosen von Pergament (engl.: House Penrose of Parchments) ist ein Adelshaus in den Sturmlanden. Es ist einer der wichtigsten Vasallen des Hauses Baratheon von Sturmkap.[1] Der Sitz des Hauses ist Pergament.

Ihr Wappen zeigt zwei gekreuzte Federkiele in Weiß auf rotbraunem Feld.[2][3]

Sekundärquellen zufolge lauten ihre Worte "Set Down Our Deeds" (zu deutsch in etwa: "Schreibt Unsere Taten Nieder").[4]

GeschichteBearbeiten

Lord Ronnel Fünfrosen war Meister der Münze von König Daeron II. Targaryen. König Daeron gab ihm Prinzessin Elaena Targaryen zur Gemahlin, mit der Donnel vier Kinder haben sollte. Ronnel soll ein guter und edler Lord gewesen sein, allerdings schlecht im Umgang mit Zahlen, weswegen in Wirklichkeit Elaena die Pflichten des Amtes übernahm.[5] Ihre Kinder hießen Robin, Laena, Joslyn und Wonne.[6]

Während der Ersten Schwarzfeuer-Rebellion blieben die Fünfrosens den Targaryens gegenüber loyal. An der Brücke über den Mander erschlug Ser Quentyn Ball alle Söhne von Lady Fünfrosen bis auf den jüngsten, welchen er aus Mitleid gegenüber der Mutter am Leben ließ.[7]

Aelinor Fünfrosen war die Gemahlin und Königin von Aerys I. Targaryen. Dieser zeigte jedoch keine Bereitschaft, ein Kind ihr zu zeugen, und Gerüchten zufolge wurde die Ehe nie vollzogen.[8]

Ser Jon Fünfrosen nahm am Turnier von Aschfurt teil.[9]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigreicheBearbeiten

Obwohl Lord Fünfrosen seine Banner für Renly Baratheon erhoben hat, empfängt er Davos Seewert, welcher als Bote seines Lehnsherren Stannis Baratheon auftritt, und behandelt ihn sehr höflich.[10] Catelyn Tully sieht die Banner der Fünfrosens in Renlys Lager in Bitterbrück.[2]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Als Kastellan von Sturmkap befehligt Ser Cortnay Fünfrosen die Verteidigung der Festung während der Belagerung von Sturmkap durch Stannis Baratheon. Auch nach Renlys Tod will er die Burg nicht übergeben, da er um Edric Sturm fürchtet.[11] Ser Cortnay stirbt angeblich durch einen Sturz von den Zinnen Sturmkaps,[12] tatsächlich wird er jedoch von einem Schatten der Roten Priesterin Melisandre getötet.[11]

Nach der Schlacht am Schwarzwasser beugen die Fünfrosens wahrscheinlich das Knie vor König Joffrey Baratheon.

Haus Fünfrosen am Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

Historische MitgliederBearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, I-Appendix
  2. 2,0 2,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Catelyn II
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Tyrion IV
  4. The Citadel. Heraldry: House Motto
  5. Die Welt von Eis und Feuer, Die Schwestern König Baelors I.
  6. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Targaryen
  7. Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben, Der geheimnisvolle Ritter
  8. Die Welt von Eis und Feuer, Aerys II.
  9. Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben, Der Heckenritter
  10. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Prolog (Cressen)
  11. 11,0 11,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Davos I
  12. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Tyrion IV

A  D  B

Häuser aus den Sturmlanden zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Baratheon
Lords der Marschen CaronDondarrionSelmySwann
Adelshäuser BollingBucklerCafferenErbsengrabenErrolEstermontFünfrosenGauerGrandisonGrimmHastigHerstonHorpeKellingtonLonmundMausgutMertynsMorrigenRuhmspeerStaedmonSwygertTarthTrantTudburyWedelstabWeißhauptWensingenWyld
Ritterliche Häuser ConningtonSeewert
Enteignete Häuser Kraut
Ausgestorbene Häuser DurrandonToyn

A  D  B

Häuser aus den Sturmlanden zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Hohes Haus Baratheon
Lords der Marschen DondarrionFuhs von NachtliedSelmySwann
Adelshäuser BollingBucklerCafferenConningtonErbsengrabenErrolEstermontFünfrosenGauerGrandisonGrimmHastigHerstonHorpeKellingtonLonmundMausgutMertynsMorrigenRuhmspeerStaedmonSwygertTarthTrantTudburyWedelstabWeißhauptWensingenWyld
Ritterliche Häuser Seewert
Enteignete Häuser CaronKraut
Ausgestorbene Häuser DurrandonToyn

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.