FANDOM


Haus Eib (engl.: House Yew) ist ein Ritterhaus in den Westlanden.[1]

Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen einen goldenen Bogen auf weißem Grund zwischen purpurfarbenen Flanken.[2]

GeschichteBearbeiten

Die Eibens führen ihre Abstammung auf den Blinden Bogenschützen Alan von der Eich zurück, einen legendären Helden aus dem gleichnamigen Zeitalter.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Ser Manfryd Eib ist Teil von Ser Dawen Lennisters Truppen bei der Belagerung von Schnellwasser. Er hat zusammen mit Ser Raynard Ruttiger den Auftrag, einen Baum zu bewachen, der über den Roten Arm gelegt wurde, um eine Flucht zu Boot aus Schnellwasser zu verhindern.[4]

Haus Eib am Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die dunkle Königin, VIII-Appendix
  2. The Citadel. Heraldry: Häuser aus den Westlanden
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Die Westlande
  4. Die dunkle Königin, VIII-Jaime III

A  D  B

Häuser zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Lennister von Casterlystein
Adelshäuser AlgoodBannsteinBettlinBraxDrehbeerDroxeEstrenFalgutFerrenFuhsGarnerGinsterHamellHunderJastKenningKyndallLeffertLennister von LennishortLyddenMarbrandMehrlandMyattPaynPeckeldenPflumPresterRallenhallSarsfeldSerrettSpezerStarkspeerWeißdornWeitmannWesterlingYarwyck
Ritterliche Häuser CleganeEibGrünfeldHeidewiesKlifftenLorchRuttigerSwyftVikary
Weitere Häuser LennettLenntellLenny
Ausgestorbene Häuser CasterlyParrenRegnTarbeck

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki